Televes Televes
Televes
Sprache: en | fr | de | it | pl | pt | ru | es
Televes
Televes
Televes
Televes

U3Q2QA-S2-CI T.0X Umsetzer DVB-S2 in QAM MUX 3:2 mit CI

Ref. 564401

Weitere Informationen
Benutzerbilder: 
Technische Handbücher: 
Televes behält sich das Recht vor, das Produkt zu modifizieren. Das Produkt kann anders sein als in der Abbildung dargestellt.
Art.Nr.: 
U3Q2QA-S2-CI

Reduzierung des Platzbedarfs und Stromverbrauchs. Maximale Effizienz

Das Modul ermöglicht Ihre Lieblingsprogramme aus 3 Transpondern (max. aus 2 verschiedene Satellitenpositionen z.B. Astra 19 ° HH und Hotbird 13° VH) in zwei frei wählbare DVB-C (QAM) oder DVB-T (COFDM) Ausgangskanäle mit CI-Schnittstelle zusammenzuführen.

Die Profi-CAMs haben eine maximale Anzahl von Diensten (PIDs) die gleichzeitig entschlüsselt werden können. Die Umsetzer verfügen über ein DCY-Sicherheitsmodus um die maximale PID-Anzahl pro Dienst (Programm) zu bestimmen und einen Daten-Überlauf zu vermeiden.

Besticht durch:

  • Individuelle Programmauswahl.
  • Zwei Ausgänge (TWIN-MUX) 100% konfigurierbar.
  • LCN (Logical Channel Number) und SID editierbar, dadurch keine neue TV-Einstellung notwendig.
  • DiSEqC.
  • CAM-Modul um verschlüsselte Programme zu entschlüsseln.

Features:

  • Fernwartung mit dem CDC-Controller möglich.
  • Selektive Sperrung/Abschaltung von unerwünschten oder nicht benötigten Programmen.
  • PID-Filterung möglich.
  • Nachbarkanaltauglich.
  • Niedriger Stromverbrauch.

 

Art.Nr.
Eingang SAT Eingangsfrequenz MHz 950 - 2150
Symbolrate Mbaud 2 - 45
Frequenzraster MHz 1
Ein - und Ausgangs-Buchsen tipo “F” Buchse
Eingangsimpedanz ohm 75
LNB-Speisespannung Vdc/KHz 13-17- OFF / 22KHz (ON-OFF)
DiSEqC A, B, C, D
Durchgangsdämpfung (typ.) dB < 1,5
Modulation DVB-S2 QPSK, 8PSK
DVB-S QPSK
FEC Eingang LDPC 9/10, 8/9, 5/6, 4/5, 3/4, 2/3, 3/5, 1/2
FEC Ausgang Bose-Chaudhuri-Hocquenghem
Roll-off Faktor % 20, 25, 35
SWR Eingang (min.) dB 10
QAM Modulator (Ref. 564401) Modulationsformat QAM 16, 32, 64, 128, 256
Symbolrate Mbaud 1 - 7,2 (selec.)
Roll-off Faktor % 15
Blockcode Reed Solomon (188, 204)
Scrambling DVB ET300429
Interleaving DVB ET300429
Bandbreite (max.) MHz 8,3
Spektrum umgekehrt (konf.) Normal / umgekehrt
COFDM Modulator (Ref. 564301) Modulationsformat QPSK, 16QAM, 64QAM
Schutzintervall 1/4, 1/8, 1/16, 1/32
FEC 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8
Bandbreite MHz 7, 8
Scrambling DVB ET300744
Interleaving DVB ET300744
Cell_id Editierbar
Spektrum (konf.) Normal / umgekehrt
HF-Ausgang Ausgangsfrequenz (konf.) MHz 46 - 862
Frequenz - raster 564401 KHz 250
564301 166 - 125 (wählbar)
Max. Ausgangspegel dBµV 80 ±5
Regelbereich (konf.) dB > 15
Durchgangsdämpfung dB < 1,5
Rückflussdämpfung (typ.) dB > 12
Ein - und Ausgangs-Buchsen type “F” Buchse
Ausgangsimpedanz ohm 75
Allgemein Stromverbrauch 24Vdc
(mit Eingangssignal)*
mA 530 (564301)  540 (564401)  =>  ohne LNB und ohne CAM
630 (564301)  640 (564401)  => ohne LNB und mit CAM
880 (564301)  890 (564401)  => mit LNB und mit CAM
130 (564301) 1140 (564401)  =>  mit 2 x LNBs und mit CAM
Schutzklasse IP20

* Stromverbrauch mit einem Eingangssignal gemessen. Der beschriebene  Verbrauch ist ein max. Verbrauch (immer vom CAM-Modul / Karte und LNB abhängig)  Die beschriebenen technischen Daten verstehen sich bei einer max. Umgebungstemperatur bis 45°C (113ºF). 
 Bei höheren Temperaturen ist eine aktive Belüftung notwendig.

Weitere Informationen
Benutzerbilder: 
Technische Handbücher: 
Televes
Televes Televes