Televes Televes
Televes
Sprache: en | fr | de | it | pl | pt | es
Televes
Televes
Televes
Televes

InfoTeleves 2 (April 2014)

AnhangGrĂ¶ĂŸe
info2_april_de_web.pdf4.83 MB
Fecha: 
04/2014

Logotipo InfoTeleves

  Inhalt:

  • Allgemeine Informationen:Willkommen auf der ANGAcom 2014 Willkommen bei Televes +
  • Televes auf der welt:Televes auf den Frühjahrsmessen (Deutschland). CABSAT (Dubai) +
  • FAQ: Koaxialkabel für höchste Qualitätsansprüche. +
  • Kurioses bild: Storchenscheuche. +
  • Wissenserweiterung: COAXDATA 1Gbps. +
  • Ideen: Empfang von 2 Satelliten mit einem S75QSD und einem LNB-Monoblock SP4MFN. +
  • Televes-anlagen:Panoramahaus Hotel in Österreich. +
  • Wussten Sie, das...: Televes hieß nicht immer Televes? +
  • Made in Televes: Televes produziert die eigenen Produktionsanlagen. +
  • Top-produkt:QSD-Reflektor: Oxidation, Sie können es vermeiden. +

 

Willkommen auf der ANGAcom 2014
Willkommen bei Televes


Vom 20.05.14 – 22.05.2014 freut sich Televes gleichermaßen Kunden, Geschäftspartner wie auch Interessenten auf der diesjährigen ANGAcom begrüßen zu dürfen. Televes präsentiert sich auf der ANGAcom International mit den Neuheiten aus den verschiedenen strategischen Geschäftsfeldern von Kopfstellen über Messgeräte, IPTV-Lösungen und Optik-Produkten bis hin zu Hausverteilnetzen mit Verstärkern und Multischaltern.

Highlights sind zum  Beispiel das neue BK-Messgerät H30D mit DOCSIS, ein kleines und praktisches Messgerät mit digitaler Signal-Verarbeitung in Echtzeit oder die neue IP Set-Top-Box STBChronos, der Receiver für die IP-Kopfstelle.

Weiterhin werden auf dieser Messe die 1 GHz Hausanschlussverstärker und die optische Nodes gezeigt.

Ziel ist es die technische Kompetenz von Televes, über Standard-Hausverteillösungen hinweg, einem breiten Publikum vorzustellen und somit die Stärke der Televes-Firmen-Gruppe zu zeigen.

In einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre möchte Televes bestehende Kontakte pflegen und ausbauen wie auch die Gelegenheit nutzen neue Kontakte aufzubauen. An allen 3 Tagen bietet sich die Gelegenheit aus 1. Hand die neuesten Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu erhalten wie auch sich mit den bekannten Ansprechpartnern über Marktentwicklungen, Trends und gemeinsame Aktivitäten auszutauschen.

Televes freut sich auf Ihren Besuch, wie in den Jahren zuvor befindet sich der Televes-Stand an gleicher Stelle, in Halle 10.2 / Stand D 21

 

Index

  

Televes en el mundo 

Televes auf den Frühjahrsmessen
(Deutschland)


Frühjahr = Messezeit. Mit Beginn der immer länger werdenden Tage Ende Februar, präsentiert sich Televes auf zahlreichen Messen seiner Groß- und Fachhandelspartner (Sonepar, Hagemeyer, EP, Euronics, Bürkle, Zander, …). Besonderen Wert legt Televes bei den Messeständen auf Praxis, mit Produkten zum anfassen und ausprobieren. Highlights auf den Frühjahrsmessen sind das „Kabelabroller-Paket“ bestehend aus einem 100m Ring SK 2000plus und einem Kabelabroller, die mehrfach als Testsieger ausgezeichnete QSD-Spiegel-Serie und die eigenproduzierte Messgeräte-Familie

 

CABSAT
(Dubai) 11-13.März


Die Tochtergesellschaft von Televes im Nahen Osten, nahmen an der Ausstellung Cabsat in Dubai zwischen dem 11. und 13. März teil.

Cabsat ist die wichtigste Messe für den Telekommunikationssektor im Nahen Osten, Afrika und Süd-West-Asien sowie die perfekte Plattform, um alle Innovationen, die Televes auf den Markt gebracht hat, zu präsentieren. Der Televes Stand war wieder einmal ein sehr beliebter Treffpunk, die Besucher konnten unter anderem die weltweite Einführung der neuen Multischalter-Serie, sowie neue Module für die T0X-Kopfstelle-Serie und IP-Lösungen sehen

 

Index

  

FAQs - Preguntas frecuentes

Koaxialkabel für höchste Qualitätsansprüche


Welches Koaxkabel gewährleistet einen hohen Schutz gegen Störsignale?

DER FACHMANN ANTWORTET

Die digitale Übertragung in Antennenempfangsanlagen stellt sehr hohe Anforderderungen an alle Komponenten und im Speziellen an das Koaxkabel. Die Arten und die Intensität der Störstrahlungen nehmen in Zeiten von wachsenden Mobilfunkdiensten und Vernetzung stetig zu.

Ein hohes Schirmungsmaß, welches sich nur durch eine dreifach Schirmung in Verbindung mit einer hohen Geflechtsdichte, erreichen lässt, ist neben der Verwendung von Kompressionsstecker das effektivste Schutzschild gegen Störstrahlungen.

Die Kombination, bestehend aus dem Koaxkabel SK2000plus und den Kompressionsstecker FPS2000, erfüllen diesen Schutz und stellen dies durch die Einhaltung der Class A+ - Anforderungen unter Beweis. Sein Kupferinnenleiter und das verzinnte Kupfergeflecht lassen durch die geringen  Dämpfungswerte und dem niedrigen Widerstand eine Übertragung über längere Stecken zu

 

Art. Nr. Beschreibung Varianten / Längen
 Varianten / Längen  Kupfer Innenleiter, 120dB Schirmungsmaß, Metermarkierung, PVC weiß  100 (Plastik)/ 250  (Plastik)/ 500 (Holz)

  

 

Index

  

Kurioses bild

 

 

 

Storchenscheuche

 

Aus Marchena ein Ort bei Sevilla haben wir diese Bild erhalten. Damit sich keine Störche auf der Televes-Antenne niederlassen, hat ein Kunde eine Spinne-Attrappe montiert, eine sogenannte Storchenscheuche

 
 

 

 

Index

 

 

Formacion 

COAXDATA 1Gbps

COAXDATA 1Gbps, verwandelt das vorhandene koaxiale TV-Netz in ein High-Speed-Multimedia-Netz .


 

Mit COAXDATA EKA1000 können sowohl TV- und Radio-Signale als auch IP- basierte Daten (PC, Drucker, Internet, Telefonie, …) gemeinsam über das Koaxkabel übertragen werden – Triple-Play!

Dies ist insbesondere interessant für:

  •      Eigenständige Kabelnetze oder Gemeinschaftsanlagen bei denen TV und Internet gleichzeitig über das vorhandene Netz angeboten werden sollen/müssen.
  •      Öffentliche Einrichtungen, Verwaltungen, Industrie und Firmen.
  •      Hotels / Pensionen / Krankenhäuser.

Die Vorteile auf einen Blick:

  •      Kein Umbau notwendig, das bestehende Koaxnetz kann weiter verwendet werden.
  •      Alternativ zum Koaxnetz kann auch das Stromnetz genutzt werden – ebenfalls Hybridlösungen möglich.
  •      Anschlussmöglichkeit von über 1000 Teilnehmern.
  •      Plug&Play-Lösung.

Die Produkt-Highlights:

  •      Bis zu 700 Mbps, optimal für VoIP, Telefonie, Internet, TV,        VoD & IP-Übertragung allgemein.
  •      Management-Funktion zur Fernwartung und Programmierung.
  •      Kabellängen bis zu 1000 m.
  •      Integration von Optik möglich.
  •      SNMP Agent.
  •      Upload/Download im Rückkanal 2 MHz – 67,5 MHz.

Coax-Manager-Software
Mittels der Coax-Manager-Software werden sämtliche Parameter des     IP-Netzwerkes angezeigt und damit kann man:

  •      Modus auswählen (Home Networking / Multipoint-To-Multipoint oder MDU-MTU / Point to Multipoint )
  •      Rückkanal bewerten.
  •      Report erstellen.
  •      QoS programmieren        (Prioritäten VLAN´s, TTL´s, etc.)
  •      Private Netze  erzeugen.
  •      MACs pro Slave begrenzen.
  •      IGMP konfigurieren.
  •      Software updaten.

 

 

 
Coaxdata Gigabit 1 Gbps Produkte

Art.Nr  Ref.Nr Beschreibung
 EKA1000  769201  Coaxdata Ethernet Hybrid Adapter 1 Gbps 2 x RJ45
EKA10001RJ45 769203 CoaxData Ethernet Adapter 1Gbps-1xRJ45 Anschluss
EKA1000SFP 769202 Coaxdata Ethernet Hybrid Adapter 1Gbps RJ45&SFP
EKA568F 769220 Diplexer für EKA1000.. 1-68 MHz / 87-2150 MHz
EKASFP1F 769211 Modul-Adapter SFP 1000 Base-X, 1 Faser
EKASFP2F 769210 Modul-Adapter SFP 1000 Base-X, 2 Faser

 

 

Index

 

Instalacion 

Panoramahaus Hotel in Österreich



Das Sheraton Panoramahaus Dornbirn Hotel, gelegen in Dornbirn nahe des Bodensees und des Rheins sowie zu den Grenzen von Deutschland, der Schweiz und  Lichtenstein. Dieses internationale 4-Sternehotel ist Teil des internationalen 4-Sterne-Hotelverbundes, einem der bedeutendsten und best ausgerüstetem im österreichischem Bundesland Vorarlberg.

Das moderne Gebäude hat erst vor kurzem seine analoge Empfangsanlage durch eine aktuelle T.0X  Kopfstelle ersetzt. Durch den Ersatz der QPSK in Pal-Umsetzer gegen QAM-Umsetzer hat sich das Programmangebot vervielfacht und es wird hochauflösendes fernsehen und Pay-TV angeboten. Da es sich bei den T.0X- Modulen um Twin-Module handelt, reduzieren sich Montageaufwand und Energieverbrauch.

Diese Erneuerung hat nicht nur eine höhere Programmauswahl zur Folge sondern ermöglicht es auch dem Gast, eine bessere Auswahl entsprechend seiner Bedürfnisse zu treffen. Diese QAM- Kopfstelle wird durch die Firma Sonepar in Dornbirn vertrieben

Index

 

Sabía que ... Televes hieß nicht immer Televes?

Als Televés in den 50er Jahren gegründet wurde, hatten die Familiennamen der drei Begründern ein “B” am Anfang deswegen haben Sie die Firma “TresB” (“DreiB” auf spanisch) gennant.
Der Markt den Sie in Angriff nehmen wollten (Antennentechnik) konnte aber den Namen  mit der Tätigkeit der Firma nicht  verbinden.

Um die Phonetik nicht komplett zu ändern, war die beste Lösung die Umbenennung von     “Tresbés” in Televés. So hatte der Firmaname eine direkte Verbindung mit seiner Tätigkeit     (“Tele“ = Fernsehgerät, “ves” = schauen).

Diese Qualität sowie die Vielzahl an Innovation und eigenproduzierten Produkten haben Televes zu einer weltweiten bekannten Marke gemacht     

Índice

 

Ideas

Empfang von 2 Satelliten mit einem S75QSD und einem LNB-Monoblock SP4MFN


Der Empfang von mehreren Satelliten mit nur einem Reflektor wird bei Televes schon seit 1988 praktiziert.

  •      Option 1:

Mit zwei oder mehr LNB´s und einem DiSEqC- fähigen Gerät ist es möglich mehrere Satelliten (mit einem Receiver) zu empfangen.

Televés bietet die Möglichkeit zum Empfang von bis zu 4 Satellitenpositionen (max. 20°). Dank der neuen Multifeedschiene (SH7585QSD) in Verbindung mit dem technisch optimierten LNB-Feedhalter (SH-LNB40QSD) und dem QSD-Reflektor.

Astra 19,2ºO und Hotbird 13,0ºO (6,2° Abstand) sind in Deutschland die am häufigsten empfangenen Satelliten. Televes bietet auch noch eine weitere Option zum Empfang der zwei Satelliten an:

  •      Option 2:

Das Monoblock- LNB  SP4MFN mit einem 80cm-Reflektor.

Der S75QSD (75x85cm) entspricht einem  üblichen 80cm-Reflektor und ist bestens dazu geeignet diese zwei Satelliten mit sehr guten Messparametern zu empfangen.

Die Vorteile dieses Systems: Sehr einfache Montage, wenig Platzbedarf und einfache Ausrichtung

 

 

Index

 


...die eigenen Produktionsanlagen

Es ist bekannt, dass Televes tausende Produkte in alle Märkte auf den fünf Kontinenten vertreibt. Televes entwickelt und produziert seine Produkte in den eigenen Produktionsstätten und setzt hierbei auf die fortschrittlichsten Fertigungsprozesse mit automatischen Roboterlinien. Die Produkte tragen das Qualitäts- und Herkunftssiegel “European technology made in Europe”, welches das hohe Leistungsvermögen und die Investitionsbereitschaft in modernste Fertigungstechnologien in Europa darstellt.

Durch den hohen technologischen Standard und integrierte Prüfprozesse im Produktionsablauf besitzt Televes die vollständige Kontrolle in allen Produktionsabschnitten und sichert so den höchstmöglichsten Qualitätsstandard. Die Integration einer durchgehenden Fertigung in eigener Hand bietet den Vorteil schnell und flexibel bei der Weiterentwicklung der Produkte, einem erhöhten Marktbedarf und auf geänderte Marktbedürfnisse reagieren zu können.

Gegenüber Firmen mit einer outgesoursten Fertigung in Fernost ist dies ein unschätzbarer Vorteil für Televes und seine Kunden.

Eine Besonderheit ist, dass Televes neben der Produktentwicklung und Produktion, die eigenen Fertigungslinien mit entwickelt, teilweise selbst produziert und installiert. Die entsprechende Software wird im eigenen Haus     programmiert und in die Hardware implentiert. 

Dies ermöglicht individuelle Lösungen und eine Unabhängigkeit von externen Firmen und Dienstleistern. 

Zusammengefasst kann man die Aussage treffen:

Televes entwickelt und installiert

Produktionsanlagen mit denen die Televes

– Produkte produziert werden

Índice

 


 

Índice

 

Televes
Televes Televes