The wishlist name can't be left blank
FC Buchse – FC Buchse Adapter

FC Buchse – FC Buchse Adapter

Stromversorgung 20 V-1,2 A

Stromversorgung 20 V-1,2 A

FC Buchse – SC Buchse Adapter

Simplex Monomode

Adapter, der die Umwandlung eines optischen FC-Anschlusses in einen optischen SC-Anschluss und umgekehrt ermöglicht. Er ermöglicht auch die Verbindung von zwei optischen Anschlüssen mit unterschiedlicher Mechanik; es ist jedoch zu empfehlen, dass beide die gleiche Ausführung aufweisen, to avoid light loss.
Kompatibel mit Single-Mode fasern (SM).
Art.Nr
OA2
PDF erstellen
Ref.Nr.: 2356
EAN13: 8424450142707
SKU
2356
Highlights
  • Geringe EinfĂĽgungsdämpfung und hohe Zuverlässigkeit
  • Installation mittels "Clip" (eingebaut), oder Befestigungsschrauben (nicht eingebaut)
  • Vermeidung von Fehlkontakten und zufälligen Verbindungsunterbrechungen

Merkmale
  • Mechanisch stoĂź- und korrosionsfester Metallkörper
  • Metallic-Farbgebung
  • Eine abnehmbare Kappe schĂĽtzt das Innere des Steckers
  • Geliefert in Schachteln mit 5 StĂĽck

Gut zu wissen

Was ist ein Glasfaseradapter und was bedeutet die Farbe?

Ein Glasfaseradapter wird verwendet, um zwei optische Stecker zu verbinden, wobei die Fasern im Adapter und/oder im Stecker aufeinander ausgerichtet werden. Jedes Ende eines Adapters kann entweder männlich oder weiblich sein.

Weibliche/Female Adapter sind normalerweise den Steckern zugewandt und passen ihre Fasern aneinander an, so dass sie normalerweise nicht an eine bestimmte Politur gebunden sind. Die Farbe eines weiblichen Adapters erfordert nicht die Verwendung eines bestimmten Fasertyps und einer bestimmten Politur, aber es ist ratsam, darauf zu achten, um den Typ der angeschlossenen Faser leicht zu identifizieren.

Die männlichen/male Adapter enthalten eine Keramik- oder Kunststoffferrule, die die Faser beim Einführen in das weibliche Ende schützt und ausrichtet. Diese Ferrule ist poliert und der Benutzer sollte sicherstellen, dass die Politur am anderen Ende kompatibel ist. Die Farbe eines männlichen Adapters kennzeichnet den Fasertyp und die Politur.

Um eine Verbindung mit dem geringstmöglichen Lichtverlust zu gewährleisten, müssen die beiden Fasern, die mit dem Adapter verbunden werden, unbedingt eine kompatible Politur/Schliff aufweisen:

  • Die APC (Angle Physical Contact)-Politur hat einen 8°-Winkelschnitt und ist nur mit anderen APC-Polituren kompatibel.
  • Die PC (Physical Contact) Politur hat einen konvexen Schliff und ist mit anderen konvexen Polituren wie PC und auch UPC kompatibel.
  • Die UPC (Ultra Physical contact) Politur hat einen konvexen Schliff, dĂĽnner als PC, und ist daher sowohl mit PC als auch mit UPC Polituren kompatibel.

Die Farbe des Adapters hilft, auf einen Blick den Fasertyp und die Politur der angeschlossenen Faser zu erkennen, und die Hersteller folgen in der Regel den folgenden Empfehlungen:

  • GrĂĽn: Single-Mode (SM)-Fasern mit APC-Schliff.
  • Blau:Singlemode (SM)-Fasern mit PC- oder UPC-Schliff.
  • Beige: Multimode (MM)-Fasern, nicht poliert.

Bei Televés folgen wir dieser Empfehlung, um die Installation und Wartung von Glasfasernetzen zu erleichtern und mögliche Verwechslungen bei der Steckverbindung zu vermeiden.


 Eingangsdämpfung
 dB  < 0,20
 RĂĽckflussdämpfung
 dB  > 50
 Temperaturbereich
 ÂşC  -40...+80