Televes Televes
Televes
Sprache: en | fr | de | it | pl | pt | ru | es | en-us
Televes
Televes
Televes
Televes

Presse Televes

Neuer Satelliten-Receiver HD1 von Televes

Mon, 22/01/2018

Neuer Satelliten Receiver HD1 von Televes

Einkabelfähiges Einsteigermodell für den Empfang unverschlüsselter HD-Programme


Köngen, 24. Januar 2018 – Mit dem neuen Satelliten-Receiver HD1 hat Televes ein preiswertes Einsteigermodell für den Empfang sämtlicher unverschlüsselter digitaler Fernseh- und Radioprogramme in HD- und SD-Qualität (DVB-S/S2) vorgestellt. Aufgrund seiner kleinen Abmessungen kann dieser Receiver nahezu überall im Umfeld eines TV-Geräts positioniert werden. Außerdem eignet er sich – unabhängig von den vorhandenen TV-Geräten – für alle SCR 1- und SCR 2-Einkabel-Anlagen. Da der Receiver bereits für Astra 19,2° vorprogrammiert ist, lässt er sich nach dem Plug-and-play-Prinzip schnell in Betrieb nehmen. Eine HDMI-Schnittstelle ermöglicht eine volle HD-Auflösung bis 1080p. Darüber hinaus sind ein koaxialer digitaler Audio-Ausgang und eine SCART-Buchse vorhanden sowie ein USB-Port (2.0) für Software-Updates. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören u. a. ein Teletext-Decoder, ein elektronischer Programmführer und eine benutzerfreundliche Menüführung. Der Stromverbrauch beträgt im Standby weniger als 0,5 Watt. Die unverbindliche Preisempfehlung für den HD1, der ab sofort im Handel erhältlich ist, lautet 79 €.

Der HD-Receiver, der lediglich 155 x 34 x 112 mm misst (Breite x Höhe x Tiefe), unterstützt die Videoformate MPEG-2 (MP@ML) und MPEG-4 (H.264), die Audioformate MPEG Layer 1 und 2 sowie die Einkabel-Standards EN 50494 (SCR 1) und EN 50607 (SCR 2). Nach Auswahl des Landes und einer der zwölf Menü-Sprachen sind die Senderlisten sofort verfügbar. Die Kanäle der Programme werden auf einem großen vierstelligen Display angezeigt. Ein elektronischer Programmführer ermöglicht eine siebentägige Programmvorschau. Der Videotext-Decoder bietet Speicherplatz für 800 Seiten.

Für Fernseh- und Radioprogramme sind insgesamt 4500 Speicherplätze vorhanden. Um die bevorzugten Sender schnell zu finden, können sie in acht Favoritenlisten eingegeben werden. Nach dem Umschalten wird das zuletzt gesehene Programm gespeichert und lässt sich über die Fernbedienung, die im Lieferumfang enthalten ist, per Knopfdruck wieder aufrufen. Durch eine Kindersicherung kann jedes Programm gesperrt werden.


 

Die Televes SA, Santiago de Compostela, die weltweit rund 700 Mitarbeiter beschäftigt, besitzt Tochtergesellschaften in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Amerika und Asien. Das Unternehmen verfügt über ein komplettes Produktprogramm für den Empfang und die Verteilung von Signalen via Satellit, Kabel und Terrestrik, das fast ausschließlich in Spanien entwickelt und produziert wird. Über die Tochtergesellschaften und ein ausgedehntes Netz von Distributoren werden mehr als hundert Länder auf allen fünf Kontinenten beliefert. Die deutsche Tochtergesellschaft (Televes Deutschland GmbH) hat ihren Hauptsitz in Köngen bei Stuttgart und beschäftigt circa 35 Mitarbeiter, davon vierzehn im Außendienst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

imagen: 
Televes
Televes Televes