The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Dibkom-zertifiziertes Koaxialkabel im Leerrohr

Televes Deutschland bringt mit SKR2000 eine ebenso praktische wir kostengünstige Lösung auf den Markt. Köngen, 10. November 2014 – Nach DIN 18015-1 müssen Kabel für Empfangs- und Verteilanlagen in Rohren, Kanälen oder Schächten verlegt sein, damit sie jederzeit ausgewechselt werden können. Deshalb hat Televes mit SKR2000 eine ebenso praktische wie kostengünstige Lösung auf den Markt gebracht. Sie besteht aus dem Dibkom-zertifizierten Premium-Koaxialkabel SK2000plus, das für alle Multimediaanwendungen ausreichend Leistungskapazität bietet, und einem biegsamen M20-Wellenrohr (Innen- und Außendurchmesser ≥ 13,6 bzw. 20 mm) aus widerstandsfähigem Kunststoff. Da das Koaxialkabel bereits in das Rohr eingezogen ist, werden die Kosten für die Verkabelung unter dem Strich um m[...]
Mehr lesen

Hochwertige Alternativen im mittleren Preissegment

Televes Deutschland erweitert sein Produktprogramm um die Breitband-Koaxialkabel SK100plus und SK110plus Köngen, 17. September 2014 – Televes präsentiert mit SK100plus und SK110plus zwei neue Breitband-Koaxialkabel, die die Anforderungen der Schirmungsklasse A+ (EN 50117) deutlich übertreffen. Dadurch sind sie für alle Multimediaanwendungen geeignet, beispielsweise in rückkanalfähigen BK-Netzen, bei der Sat-ZF-Verteilung oder in Gemeinschaftsempfangsanlagen. Beide Koaxialkabel haben einen Innenleiter aus Kupfer und sind dreifach geschirmt. Mit Schirmungsmaßen von >110 dB (SK110plus) bzw. >100 dB (SK100plus) gewährleisten sie einen zukunftssicheren Rundumschutz vor Störeinflüssen von außen. Der Aufbau der Kabel wie auch die verwendeten Materialien sorgen für ausgezeichn[...]
Mehr lesen

Handlicher "Tausendsassa" mit DOCSIS-Modem

Televes Deutschland komplettiert sein Messgeräte-Programm mit neuem H30 D. Köngen, 31. Juli 2014 – Mit dem neuen H30 D hat Televes sein Messgeräte-Programm, zu dem noch die Geräte der Standard-Serie H45 und der Professional-Serie H60 gehören, komplettiert. Damit bietet der Köngener Spezialist für Empfangs- und Verteiltechnik jetzt für alle Anwendungen und Zielgruppen ein passendes Produkt. Mit dem handlichen H30 D, das speziell für Kabelnetzbetreiber entwickelt worden ist, können ebenso wie mit dem Schwestergerät H30 sowohl digitale als auch analoge Video- und Audiosignale exakt gemessen werden. Dank eines integrierten Modems lassen sich mit dem H30 D zudem DOCSIS-Verbindungen der Spezifikationen 3.0 und älter (DOCSIS 2.0/1.1/1.0/BPI/BPI+) prüfen, entweder automatisch ode[...]
Mehr lesen

Montagefreundlich, stabil und komplett in Reflektorfarbe

Televes Deutschland erweitert die "Classic Line"-Serie um zwei neue Satellitenantennen mit 75 und 85 Zentimeter Durchmesser. Montagefreundlich, stabil und komplett in Reflektorfarbe. Köngen, 26. Juni 2014 – Mit den beiden neuen Satellitenantennen der "Classic Line"-Serie, deren Aluminiumreflektoren einen Durchmesser von 75 und 85 Zentimeter haben, setzt Televes im mittleren Preissegment neue Maßstäbe in puncto Montagefreundlichkeit. Reflektor, Rückenteil und Masthalterung sind ebenso vormontiert wie Feedarm und Feedhalterung. "Schlüssellöcher" ermöglichen es, den Reflektor vom Rückenteil abzunehmen. In dem Feedarm lassen sich mühelos bis zu acht Koaxialkabel versteckt verlegen. Da alle Komponenten aus Aluminium, Aluminium-Druckguss oder verzinktem Stahl bestehen, sind die [...]
Mehr lesen

Andreas Carp neu im AuĂźendienstteam

Televes Deutschland baut Präsenz vor Ort weiter aus. Andreas Carp neu im Außendienstteam. Köngen, 1. April 2014 – Die Televes Deutschland GmbH hat im Zuge ihrer Wachstumsstrategie das Außendienstteam-West mit Andreas Carp (49) verstärkt. Der in Köln geborene Vertriebsprofi, der seit über 25 Jahren in der Antennenbranche tätig ist, wird als Vertriebsmanager den Groß- und Fachhandel wie auch das Elektrohandwerk in Nordrhein-Westfalen und Teilen Hessens betreuen. Damit baut Televes seine Präsenz in einer der bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands weiter aus. "Eine flächendeckende Unterstützung der Kunden ist für uns ein wichtiger Schlüssel für den Erfolg, insbesondere bei der Planung und Realisierung von zukunftssicheren Hausverteilnetzen", so Geschäftsführer Ma[...]
Mehr lesen