The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Telekommunikationsinfrastrukturen fĂŒr den Wohnungs-, Business- und Hospitality-Bereich

Televes fasst seine Kompetenz auf dem Gebiet der Netzwerktechnik in dem neuen GeschĂ€ftsbereich DataCom zusammen Köngen, 24 MĂ€rz 2021 – Die Televes SA, Santiago de Compostela/Spanien, hat ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Netzwerktechnik in dem neuen GeschĂ€ftsbereich DataCom zusammengefasst. Ziel ist es, Elektroinstallateure und Systemintegratoren mit kompletten Lösungen fĂŒr leistungsfĂ€hige Telekommunikationsinfrastrukturen im Wohnungs-, Business- und Hospitality-Bereich noch umfangreicher zu unterstĂŒtzen. Das Leistungsspektrum reicht von einem vollstĂ€ndigen Produktportfolio fĂŒr eine strukturierte Verkabelung ĂŒber Ethernet-Switches, Router mit Firewall-FunktionalitĂ€t und WLAN-Access-Points bis hin zu 19‘‘-SchrĂ€nken sowie einem umfassenden Service bei Planung und Inbet[...]
Mehr lesen

Einfache IPTV-Lösungen fĂŒr das Hotel- und Gastgewerbe

Televes stellt mit der Uni-IP-Serie neue Plug-and-play-Kopfstellen vor Köngen, 5. Februar 2021 – Da IPTV-Lösungen hĂ€ufig kompliziert und teuer sind, werden sie hauptsĂ€chlich in Großprojekten eingesetzt. Mit den neuen vorprogrammierten und vorkonfektionierten Uni-IP- Kopfstellen aus der T.OX-Familie macht Televes die Übertragung von IPTV-Signalen in Gemeinschaftsanlagen einfacher. Sie wurden insbesondere fĂŒr die Anforderungen im Hotel- und Gastgewerbe entwickelt, ermöglichen aber auch in anderen Bereichen wie etwa KrankenhĂ€usern, Pflegeheimen und der Wohnungswirtschaft kostengĂŒnstige und zukunftssichere Lösungen fĂŒr die Verteilung von Sat-Programmen (DVB-S/S2) in lokalen Netzwerken (LANs). Insgesamt stehen sechs unterschiedliche AusfĂŒhrungen bereit, mit denen sich[...]
Mehr lesen

Einfachere Handhabung und schnellere Installation

Televes bringt neue Rollbox fĂŒr die Koaxialkabel SK2000plus undSK6Fplus auf den Markt Köngen, 28. August 2020 – Die 250-m-Varianten des Hochleistungs- Koaxialkabels SK2000plus und des Projektkabels SK6Fplus stehen jetzt auch in einer neuen praktischen Rollbox aus recycelter Kartonnage bereit. Die Rollbox bietet nicht nur einen optimalen Schutz vor Verschmutzung, Verdrillen und ungewolltem Abrollen, sondern die Kabel lassen sich zudem im Lager, in der Werkstatt und im Auto einfacher handhaben und vor Ort mit weniger Verschnitt sowie ohne Knicke und Verdrehungen schneller installieren. Das Dibkom-zertifizierte SK2000plus, welches fĂŒr alle heutigen wie auch kĂŒnftigen Multimediaanwendungen im VorwĂ€rts- und RĂŒckkanal hervorragend geeignet ist, ĂŒbertrifft die Anforderungen de[...]
Mehr lesen

Hochwertige SAT-Antennen zum kleinen Preis

Televes stellt die neue Easy-Line vor Köngen, 20. Juli 2020 – Televes hat sein Produktprogramm um die SAT-Antennen der Easy-Line erweitert, mit denen in Einzel- wie auch in Twin- und Mehrteilnehmeranlagen Programme in SD, HD und auch in Ultra HD empfangen werden können. Außerdem zeichnen sich diese Antennen durch ein in der Einstiegsklasse herausragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis aus. Ihre Reflektoren sind aus pulverbeschichtetem Aluminium und haben einen Durchmesser von 65 cm oder 80 cm. Angeboten werden sie in Weiß und Graphit sowie die 80-cm-AusfĂŒhrung zusĂ€tzlich in Ziegelrot. Alle ĂŒbrigen Komponenten sind in der jeweiligen Farbe des Reflektors lackiert. Durch ein vormontiertes RĂŒckenteil, die einfache Montage des Feedarms und des LNB-Halters sowie der Masthalterung mit ei[...]
Mehr lesen

Online-Seminare und Live-Online-Schulungen

Televes erweitert sein Schulungsprogramm um digitale Formate Televes hat sein umfangreiches Schulungsprogramm um kostenlose Online-Seminare und Live-Online-Schulungen erweitert, die sich insbesondere an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Elektrogroßhandels und klassischer Elektroinstallationsbetriebe wenden. „Dieses Angebot, das wir kĂŒnftig kontinuierlich ausbauen werden, ist ein wichtiger Baustein unserer Schulungsstrategie und berĂŒcksichtigt zugleich die durch die Corona-Pandemie verĂ€nderten Anforderungen an den Gesundheitsschutz“, sagt Schulungsleiter Herbert Stumpe. Die Schulungen am Sitz von Televes in Köngen, die im FrĂŒhjahr vorĂŒbergehend eingestellt worden waren, werden im September wieder aufgenommen. In den ersten Online-Seminare, die jeweils ca. 30 Minuten dauern, [...]
Mehr lesen

Erprobung des Telemonitoring-Systems „CareLife“

Televes und das Bayerische Rote Kreuz starten Pilotprojekt Köngen,17. MĂ€rz 2020 – Nachdem die ZuverlĂ€ssigkeit des Telemonitoring-Systems “CareLife” von Televes im Rahmen der europĂ€ischen Initiative ACTIVAGE ĂŒberprĂŒft wurde, werden das Unternehmen und das Bayerische Rote Kreuz gemeinsam ein Pilotprojekt starten. Ziel ist es, dieses smarte, durch kĂŒnstliche Intelligenz lernfĂ€hige System auf die Anforderungen fĂŒr den Einsatz in der Senioren- und Pflegebetreuung in Deutschland anzupassen. Hierzu wird das Bayerische Rote Kreuz, das umfassende Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen anbietet, ab Mitte MĂ€rz dieses Jahres zunĂ€chst 20 Haushalte mit dem Telemonitoring-System vernetzen und so den klassischen Notfallknopf ergĂ€nzen. Das „CareLife“-System, das auf individuelle B[...]
Mehr lesen

Konzipiert fĂŒr Smart-City-Infrastrukturen

Televes prĂ€sentiert auf der Light + Building die neuen LED-Leuchten der Atmos-N-Serie Köngen, 20. Februar 2020 – Televes zeigt auf der diesjĂ€hrigen Light + Building (Halle 4.1, Stand K39) ein umfassendes Produktprogramm fĂŒr die Straßen-, Parkplatz- und professionelle Innenbeleuchtung sowie Retrofit-Systeme fĂŒr einen einfachen und kostengĂŒnstigen Austausch Ă€lterer Beleuchtungstechniken. Die Treiber und LED-Module werden von dem Unternehmen entwickelt und in Spanien hergestellt. Zu den Messeneuheiten gehören beispielsweise die LED-Leuchten der Atmos-N-Serie, die wirtschaftliche Lösungen fĂŒr vielfĂ€ltige Beleuchtungsszenarien im Freien ermöglichen. Über einen NEMA/ANSI C136.41-konformen Regelanschluss können Punkt-zu- Punkt-Verbindungen mit Fernsteuerknot[...]
Mehr lesen

Televes stellt neues MessgerÀt H30Evolution vor

Via Smartphone und Co. bedienbar Köngen, 05. Februar 2020 – Das neue MessgerĂ€t H30Evolution von Televes, das fĂŒr alle digitalen TV-Standards ausgelegt ist, hat ein Multiscreen-System mit Touch-Bedienung. Über eine App lassen sich der Bildschirm via WLAN- oder Bluetooth-Verbindung auf mobilen GerĂ€ten wie Smartphones, Tablets und Notebooks anzeigen und das MessgerĂ€t aus der Ferne bedienen. Somit können die Installateure – abhĂ€ngig von der Reichweite der jeweiligen Verbindung – an jedem Ort der Verteilanlage ihr eigenes GerĂ€t verwenden und etwa einen grĂ¶ĂŸeren Bildschirm nutzen. Ein im Lieferumfang enthaltenes Tragearmbad fĂŒr Smartphones sorgt dafĂŒr, dass sie bei schwierigen Bedingungen beide HĂ€nde frei haben. Da je nach Region ein wichtiger Satellit und ein dazu[...]
Mehr lesen

Vorkonfigurierte Lösung fĂŒr die Verteilung digitaler TV- Programme via IP

Televes prĂ€sentiert die neue IPTV-Kompaktkopfstelle Arantia AKS4-xx Mit der neuen IPTV-Kompaktkopfstelle Arantia AKS4-xx von Televes, die ĂŒber eine HTML-BedienoberflĂ€che intuitiv programmiert werden kann, lassen sich DVB-S/S2-KanĂ€le mit hoher QualitĂ€t in LAN-Netzwerken verteilen. Die Lizenzen fĂŒr die IP- AusgangskanĂ€le sind im Anschaffungspreis enthalten. Insgesamt stehen drei komplett konfigurierte AusfĂŒhrungen bereit, die flexible Lösungen fĂŒr den Hospitality-Bereich ermöglichen, in dem immer hĂ€ufiger TV-Programme ohne jegliche Zusatzdienste ĂŒber eine strukturierte Verkabelung gestreamt werden sollen. Mit Arantia AKS4- xx zeigt Televes, dass IPTV nicht komplizierter ist als eine Übertragung via QAM oder PAL. Die Kompaktkopfstellen haben zwei, drei oder vier Sat-Eingangs[...]
Mehr lesen

Verteilung von TV- und Radioprogrammen in Hotel- LANs

Televes prĂ€sentiert auf der ANGA COM einen neuen IP-Streamer fĂŒr dasmodulare Kopfstellensystem T.OX Televes stellt auf der diesjĂ€hrigen ANGA COM (Halle 8, Stand B21) einen neuen IP-Streamer fĂŒr das modulare Kopfstellensystem T.OX vor. Mit diesem Modul, das fĂŒr den Einsatz in Hotels vorgesehen ist, lassen sich via Satellit empfangene TV- und Radioprogramme (DVB-S/S2) in IPTV-Streams wandeln und in hochauflösender QualitĂ€t in lokalen Netzwerken (LANs) verteilen. Um eine sichere DatenĂŒbertragung zu gewĂ€hrleisten, können bis zu acht Streams mit der speziell fĂŒr das Gastgewerbe entwickelten „Pro:Idiom“-Technologie verschlĂŒsselt werden. Ein integriertes Webinterface ermöglicht es, das komplette Kopfstellensystem ohne zusĂ€tzliche Software komfortabel zu programmie[...]
Mehr lesen