The wishlist name can't be left blank
Wideband Verstärker für Installationen mit Overlight 13 dB, (1 Satellit) 250...2400 MHz

Wideband Verstärker für Installationen mit Overlight 13 dB, (1 Satellit) 250...2400 MHz

Wideband Verstärker für Installationen mit Overlight 29 dB, (1 Satellit) 250...2400 MHz

Kompakter WideBand-Verstärker für Overlight-Installationen mit 1 Satellit. Er übernimmt die Aufgabe, die Dämpfung des Koaxialkabels in der Anlage zu kompensieren. Die Stromversorgung dieses Verstärkers kann über den Overlight-Sender oder über eine externe Stromversorgung erfolgen. Maximale Verstärkung bis zu 29 dB. Er ist mit 2 (H/V) WideBand Eingängen und 2 (H/V) WideBand Ausgängen (250-2400 MHz) ausgestattet. Verwendung in Gebäuden.
Laden Sie unsere Broschüre herunter und erfahren Sie alles über die  Overlight-Serie
Art.Nr
OLV-HG
Produktblatt
Ref.Nr.: 237562
EAN13: 8424450271759
SKU
237562
Highlights
  • Unabhängige Regler für Verstärkung und Entzerrung
  • Stromversorgung im Bereich von 12 V bis 18 V über den Klinkenanschluss oder über den Overlight-Sender
  • Besonders kompakt in Abmessungen und Gewicht (137x120x30mm)
  • 100% europäisches Design, Qualität und Herstellung
  • F-Anschlüsse für HF
  • Druckgussgehäuse mit hoher Schirmung
  • Wandmontage möglich

Gut zu wissen

Wideband-Technologie

Die WideBand- (auch FullBand) Technologie bezeichnet eine Breitband-Übertragungstechnik, die einen großen Frequenzbereich nutzt. Bei WideBand-TV-Systemen steht den Nutzern ein großer Teil oder das gesamte Frequenzspektrum zur Verfügung. Diese Technologie kann in Kombination mit Glasfasersystemen eingesetzt werden, wo lange Kabelstrecken erforderlich sind, oder in reinen Koaxialsystemen in Kombination mit Multischaltern, die an diese Technologie angepasst sind.

Bei der WideBand-Technologie fängt ein LNB ein komplettes Satellitensignal ein und verteilt es über zwei Universalausgänge (vertikal -V- und horizontal -H-), jeder mit einer Kombination aus High- (H) und Low-Band (L), in einem Frequenzbereich zwischen 290 und 2340 MHz.

Trotz der Tatsache, dass die Quattro-Technologie heutzutage die am weitesten verbreitete Technologie in TV-Systemen ist, bringt die WideBand-Technologie erhebliche Vorteile für die Installation:

  • Einfachere, schnellere und sauberere Installation: Bei der WideBand-Technologie ist die Anzahl der Koaxialkabel, die das LNB mit den Multischaltern verbinden, nur halb so groß wie bei herkömmlichen Quattro-Anlagen, so dass die Installation schneller und einfacher ist. Außerdem ist die Installation mit weniger Kabeln aufgeräumter.
  • Größere Bandbreite als bei anderen Technologien: WideBand-Kanäle können dank ihrer großen Bandbreite (290-2340 MHz) mehr Informationen übertragen. Dieses leistungsstarke Merkmal ermöglicht die Bereitstellung einer größeren Anzahl von Diensten für die Endnutzer der Anlage.
  • Weiterverwendung vorhandener Materialien: Die WideBand-Technologie ermöglicht die Signalverteilung durch Wiederverwendung einer Quattro-Installation. Das Signal kann über die „alten“ 4 Kabel, die vom Dach herunterkommen, verteilt werden, um Signale von bis zu 2 Satelliten zu erfassen, wobei nur die LNBs und Multischalter ausgetauscht werden müssen, um WideBand-kompatibel zu sein.


Eingange-Anzahl2
Ausgange-Anzahl2
Frequenzband
SAT
FrequenzbereichMHz
250 ... 2400
Ausgangsspannung EN60728-3 IMD3 2tones -35dBdBμV
118
VerstärkungdB
29
VerstärkungsanpassungdB 0 ... 13
SchräglagenanpassungdB 0 ... 12
EntkopplungdB > 25
SpannungsversorgungVdc 12 ... 18
DC Durchlass pro SAT-LeitungmA500
Max. Stromaufnahme (@12V)mA150
Max. Stromaufnahme (@18V)mA100
Max. StromverbrauchW1,8
Schutzindex (IP)20

Physische Daten

Nettogewicht: 381 g

Bruttogewicht: 381 g

Förpackning

Karton 1 Stk.

Weitere Informationen
tlv_tags

Wideband-Technologie

Die WideBand- (auch FullBand) Technologie bezeichnet eine Breitband-Übertragungstechnik, die einen großen Frequenzbereich nutzt. Bei WideBand-TV-Systemen steht den Nutzern ein großer Teil oder das gesamte Frequenzspektrum zur Verfügung. Diese Technologie kann in Kombination mit Glasfasersystemen eingesetzt werden, wo lange Kabelstrecken erforderlich sind, oder in reinen Koaxialsystemen in Kombination mit Multischaltern, die an diese Technologie angepasst sind.

Bei der WideBand-Technologie fängt ein LNB ein komplettes Satellitensignal ein und verteilt es über zwei Universalausgänge (vertikal -V- und horizontal -H-), jeder mit einer Kombination aus High- (H) und Low-Band (L), in einem Frequenzbereich zwischen 290 und 2340 MHz.

Trotz der Tatsache, dass die Quattro-Technologie heutzutage die am weitesten verbreitete Technologie in TV-Systemen ist, bringt die WideBand-Technologie erhebliche Vorteile für die Installation:

  • Einfachere, schnellere und sauberere Installation: Bei der WideBand-Technologie ist die Anzahl der Koaxialkabel, die das LNB mit den Multischaltern verbinden, nur halb so groß wie bei herkömmlichen Quattro-Anlagen, so dass die Installation schneller und einfacher ist. Außerdem ist die Installation mit weniger Kabeln aufgeräumter.
  • Größere Bandbreite als bei anderen Technologien: WideBand-Kanäle können dank ihrer großen Bandbreite (290-2340 MHz) mehr Informationen übertragen. Dieses leistungsstarke Merkmal ermöglicht die Bereitstellung einer größeren Anzahl von Diensten für die Endnutzer der Anlage.
  • Weiterverwendung vorhandener Materialien: Die WideBand-Technologie ermöglicht die Signalverteilung durch Wiederverwendung einer Quattro-Installation. Das Signal kann über die „alten“ 4 Kabel, die vom Dach herunterkommen, verteilt werden, um Signale von bis zu 2 Satelliten zu erfassen, wobei nur die LNBs und Multischalter ausgetauscht werden müssen, um WideBand-kompatibel zu sein.

tlv_reflog OLV-HG
tlv_tabla_especificaciones
Eingange-Anzahl2
Ausgange-Anzahl2
Frequenzband
SAT
FrequenzbereichMHz
250 ... 2400
Ausgangsspannung EN60728-3 IMD3 2tones -35dBdBμV
118
VerstärkungdB
29
VerstärkungsanpassungdB 0 ... 13
SchräglagenanpassungdB 0 ... 12
EntkopplungdB > 25
SpannungsversorgungVdc 12 ... 18
DC Durchlass pro SAT-LeitungmA500
Max. Stromaufnahme (@12V)mA150
Max. Stromaufnahme (@18V)mA100
Max. StromverbrauchW1,8
Schutzindex (IP)20
tlv_ean 8424450271759
tlv_dim_product_x 0
tlv_dim_product_x_label Breite
tlv_dim_product_x_unit mm
tlv_dim_product_y 0
tlv_dim_product_y_label Höhe
tlv_dim_product_y_unit mm
tlv_dim_product_z 0
tlv_dim_product_z_label Tiefe
tlv_dim_product_z_unit mm
tlv_weight_product_label Hauptproduktgewicht
tlv_weight_product 0
tlv_weight_product_unit g
tlv_gross_weight_label Bruttogewicht
tlv_gross_weight 381
tlv_gross_weight_unit g
tlv_net_weight_label Nettogewicht
tlv_net_weight_unit g
tlv_net_weight 381
tlv_1_type_pack Karton
tlv_1_type_pcs_pack Stk.
tlv_1_pcs_pack 1

Montagehinweise