The wishlist name can't be left blank

Schulungen / Online-Seminare

Um unsere Kunden stets auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, bietet Televes regelm√§√üig Schulungen zu unterschiedlichen Themen an. Wenn Sie an einer Schulung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Televes Deutschland GmbH oder an den f√ľr Sie zust√§ndigen Au√üendienstmitarbeiter. So k√∂nnen wir schnell auf Ihre Anfrage reagieren, indem wir entweder eine Schulung bei Ihnen vor Ort organisieren oder Sie zu einer Schulung an unserem Sitz in K√∂ngen (bei Stuttgart) einladen

In der Übersicht unten sehen Sie eine Auswahl der Inhalte, die regelmäßig in unseren Kursen behandelt werden:

  • Glasfasertechnologie (Grundlagen, Typen, allgemeine Eigenschaften, Lichtausbreitungsmodi, Ausr√ľstung f√ľr dieses √úbertragungsmedium)
  • Verst√§rker (Mastverst√§rker, Multibandverst√§rker, Einkanal- und programmierbare Multibandverst√§rker)
  • T.0X Kopfstellen (HF und LWL)
  • Antennenmessger√§te (die verschiedene Typen und deren Funktionalit√§ten) und Kombimessger√§te die zusammen mit einem Lichtgenerator (OPS3L) verwendet werden.
  • MATV-Netzwerke
  • SMATV-Netzwerke
  • GPON-Netzwerke
  • Netzberechnung mit verschiedenen Methoden (Koaxialkabel und Lichtwellenleiter)
  • Netzwerk-Zertifizierungstools
  • LWL-Fusionssplei√üger√§te und mechanische Splei√üsest (verschiedene Typen und Funktionalit√§ten)
  • IPTV-L√∂sungen
  • Digitale Signage-L√∂sungen

Die Antennentechnik ist komplexer geworden. Neue zus√§tzliche √úbertragungsstandards, immer mehr zu messende Gr√∂√üen und immer h√∂here Anforderungen an die Signalqualit√§t. Dementsprechend beherrschen die Televes Messger√§te H30Flex/H30Evolution und MOSAIQ6 √ľber ein Dutzend Messungen. Um mit moderner Messtechnik arbeiten zu k√∂nnen braucht es zweierlei:

  1. ein Gerät,
  2. einen Techniker, der damit sicher umgehen und das Gemessene auch interpretieren kann.

So empfehlen wir jedem Techniker mindestens diese Grundlagenschulung.

  • Unterschiedliche Termine f√ľr die Messger√§te H30Flex/H30Evolution oder MOSAIQ6
  • Wie gehe ich bei Messungen vor: Bedienlogik und wichtige Kenngr√∂√üen
  • Messungen digitaler und analoger Signale:
    • QPSK
    • 8PSK (DVB-S/S2)
    • QAM (DVB-C)
    • COFDM (DVB-T)
    • DAB
    • PAL
  • Praktische Anwendung : Erstellung von Messprotokollen und Backups

Fundierte Kenntnisse in der digitalen Antennentechnik sind zwingend erforderlich! Gerne sind Sie am Vortag zu einer Gundlagenschulung, Sat und Kabel, eingeladen.

MESSTECHNIK

Liste aller verf√ľgbaren Schulungstermine

Schulung Datum Zeit Ort Preis
Grundlagen Messtechnik mit H30Flex/Evolution24/06/202108:30-11:30TELEVES, K√ľferstra√üe 20, 73257 K√∂ngen - 48¬į 40‚Äô 42.0168‚ÄĚ N, 9¬į 22‚Äô 25.932‚ÄĚ E75,00 ‚ā¨
(zzgl gesetzl. MwSt)
Kombischulung 1,5 Tage: Grundlagen Antennentechnik & Messtechnik H30Flex/Evolution23/06/2021 - 24/06/202108:30 - 17:30TELEVES, K√ľferstra√üe 20, 73257 K√∂ngen - 48¬į 40‚Äô 42.0168‚ÄĚ N, 9¬į 22‚Äô 25.932‚ÄĚ E258,00 ‚ā¨ (zzgl gesetzl. MwSt)
Kombischulung 1,5 Tage: Grundlagen Antennentechnik & Messtechnik H30Flex/Evolution. Inklusive gemeinsamen Abendessen und Hotel√ľbernachtung23/06/2021 - 24/06/202108:30 - 17:30TELEVES, K√ľferstra√üe 20, 73257 K√∂ngen - 48¬į 40‚Äô 42.0168‚ÄĚ N, 9¬į 22‚Äô 25.932‚ÄĚ E378,00 ‚ā¨ (zzgl gesetzl. MwSt)

Die Antennentechnik ist in den letzten Jahren nicht einfacher geworden:

  • Neue zus√§tzliche √úbertragungsstandards
  • Immer mehr zu messende Gr√∂√üen
  • Immer h√∂here Anforderungen an die Signalqualit√§t
  • Normen und Vorschriften
  • Immer billigere Endger√§te, die uns √§rgern
  • Zunehmend mehr potenzielle St√∂rquellen

In unserem Seminar werden wir alle wichtigen Standards erläutern, es werden wichtige Grundlagen der betriebssicheren und normgerechten Installation angesprochen und zum Teil erarbeitet. Alles, damit Sie effizient und reklamationsarm in die Zukunft bauen können:

  • Bauteile , Sonderl√∂sungen , Anwendungsf√§lle bei Sat und Kabel
  • Messwerte in der Antennentechnik: es gibt fast nur noch digitale Signale , deswegen: Messwerte verstehen lernen
  • Unicable Sonderl√∂sungen
  • LWL-Verteiltechnik
  • CoaxData ‚Äď bestehende Koaxverkabelung mit Netzwerk erweitern. Vorgaben und Voraussetzungen erkennen, sowie daraus entstehende L√∂sungen f√ľr den Kunden installieren k√∂nnen.
GRUNDLAGEN DER ANTENNENTECHNIK

Liste aller verf√ľgbaren Schulungstermine

Schulung Datum Zeit Ort Preis
Grundlagen der Antennentechnik23/06/202108:30-11:30TELEVES, K√ľferstra√üe 20, 73257 K√∂ngen - 48¬į 40‚Äô 42.0168‚ÄĚ N, 9¬į 22‚Äô 25.932‚ÄĚ E75,00 ‚ā¨
(zzgl gesetzl. MwSt)
Kombischulung 1,5 Tage: Grundlagen Antennentechnik & Messtechnik H30Flex/Evolution23/06/2021 - 24/06/202108:30 - 17:30TELEVES, K√ľferstra√üe 20, 73257 K√∂ngen - 48¬į 40‚Äô 42.0168‚ÄĚ N, 9¬į 22‚Äô 25.932‚ÄĚ E258,00 ‚ā¨ (zzgl gesetzl. MwSt)
Kombischulung 1,5 Tage: Grundlagen Antennentechnik & Messtechnik H30Flex/Evolution. Inklusive gemeinsamen Abendessen und Hotel√ľbernachtung23/06/2021 - 24/06/202108:30 - 17:30TELEVES, K√ľferstra√üe 20, 73257 K√∂ngen - 48¬į 40‚Äô 42.0168‚ÄĚ N, 9¬į 22‚Äô 25.932‚ÄĚ E378,00 ‚ā¨ (zzgl gesetzl. MwSt)

Wir bieten Ihnen aktuell eine Vielzahl von Online Seminaren zu unterschiedlichen Produkt- und Technologiethemen. Die Seminare bestehen immer aus einem Mix von theoretischen Informationen und Live-Produktvorf√ľhrungen.

Wenn Sie an einem Online Seminar interessiert sind, einfach auf der nachfolgenden √úbersicht das passende f√ľr Sie ausw√§hlen, anklicken, fertig. Sie erhalten dann die Termine.

GRUNDLAGEN DER ANTENNENTECHNIK

Liste aller verf√ľgbaren Online-Seminare

Online-Seminar Datum Zeit Ort Preis
Grundlagen der Antennentechnik Seminar 1
Zielgruppe: Neu - / Quereinsteiger in die Antennentechnik , Auszubildende Installateure, Errichter von Satelliten-Empfangsanlagen oder einfach nur zum Auffrischen
Themen :
  • Grundlagen der Antennentechnik
    • DVB-T/T2, DVB-C, DVB-S/S2 ‚Äď die unterschiedlichen Empfangsm√∂glichkeiten
    • Verteilung von TV- und Radioprogrammen ‚Äď Baum- vs Sternverteilnetze
    • Normen und Vorschriften
  • Satellitenempfangstechnik
    • Grundlagen der SAT-ZF-Verteilung
    • Funktion und Anwendungen: LNB, Multischalter, Einkabell√∂sungen
    • Vorteile der Optischen SAT-ZF
  • Einstieg in die BK-Technik und DVB-T2
    • Empfangsm√∂glichkeiten von DVB-T2 in Deutschland ‚Äď Vor- und Nachteile
    • Grundlagen der BK-Verteiltechnik ‚Äď worauf ist zu achten?
    • Auswahl des richtigen Kabels
  • Planung einer einfachen Sat-Anlage mit dem Televes Online-Planungstool
  • Allgemeine Fragerunde. Ihre W√ľnsche und Anfragen beantworten wir gerne
29/04/202115:30-17:00 Uhrzur REGISTRIERUNG Kostenlos
Aufbau-Seminar Antennentechnik 2
Zielgruppe: Techniker , Fortgeschrittene , Planer
Themen :
  • Ein- und Mehrsatellitenempfang
    • Welche Satelliten k√∂nnen empfangen werden
    • Aufbau und Dimensionierung gr√∂√üerer Multischalteranlagen
    • Lange Strecken √ľberwinden mit optischer Sat-ZF-Verteilung ‚Äď Unterschiede zur klassischen SAT-ZF Verteilung
  • Kopfstellentechnik
    • Signalaufbereitung mit der T.0X Kopfstelle
    • Einfacher Aufbau mit unterschiedlichen Modulen anhand von Beispielen
    • Tipps zur Programmierung von Modulen /Anlagen mit der T.Suite Software
    • IPTV als Alternative zur Coax-Verteiltechnik
  • Planung verschiedener Sat-Anlagen mit unserem Online-Tool mit
    • Multischalter
    • Einkabelsystem
    • Optische Sat-ZF-Verteilung
  • Allgemeine Fragerunde. Ihre W√ľnsche und Anfragen beantworten wir gerne.
06/05/202115:30-17:00 Uhrzur REGISTRIERUNG Kostenlos
Messtechnik ‚Äď vom Einstiegsger√§t zum Universalmessger√§t
Zielgruppe: Techniker , Errichter von Satelliten-Empfangsanlagen
Themen :
  • Grundlagen der Messtechnik
    • Pegel, MER, BER Grenzwerte
    • Die Bedeutung der unterschiedlichen Messgr√∂√üen und deren richtige Interpretation
    • Messvorschriften und Toleranzen
  • Tipps und Tricks: Aus der Praxis f√ľr die Praxis
  • Messen an unterschiedlichen Signalen DVB-C, DVB-T2, DVB-S/S2
  • Grundlagen Einkabelsystem (Unicable)
  • Messen an Einkabelsystemen
  • Dokumentation von Messwerten
  • Erstellen von Messprotokollen
  • Allgemeine Fragerunde. Ihre W√ľnsche und Anfragen beantworten wir gerne.
17/06/202115:30-17:00 Uhrzur REGISTRIERUNG Kostenlos
Hospitality L√∂sungen: DVB-IP - SAT-TV-Verteilung √ľber Ethernet
Zielgruppe: Installateure, Planer, Fachberater
Themen
  • Signalverarbeitung mit HE21 und T.0X-Serie
  • Grundlagen und Voraussetzungen f√ľr Multicaststreaming
  • Typische Anwendungsbeispiele
  • IPTV Systeml√∂sungen f√ľr Projekte (Hotels, Krankenh√§user, etc.)
Donnerstags 17:00 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos
High Speed Internet √ľber vorhandene Koaxkabel verteilen
Zielgruppe: Techniker und Planer , Installateure , Fachplaner
Themen
  • Internet- und WLAN Abdeckung √ľber vorhandenen Koaxialverkabelung ‚Äď keine CAT Kabel n√∂tig
  • Grundlagen des Systems, Funktionsweise, typ. Installationsaufbau
  • M√∂glichkeiten zur Einrichtung und √úberwachung eines gr√∂√üeren Systems
Mittwochs 16:30 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos
Mehrteilnehmer-Satanlagen mit Multischalter: Standard und Unicable
Zielgruppe: Techniker und Planer , Installateure , Fachplaner
Themen
  • Einf√ľhrung in den Aufbau und Funktionsweise unserer Nevo-Multischalter
  • Aufbau von Multischalteranlagen mit der Nevoswitch Produktfamilie (Standalone-, Kaskaden- oder Mischanlagen)
  • Empfang mit 1 oder mehr Satelliten
  • SCR-Multischalter (Einkabelsystem): Einstellm√∂glichkeiten des SCR-Multischalter MSU5216/MSU5416
  • Einf√ľhrung in Verteilstrukturen mit einem Einkabelsystem (SCR-Multischalter)
Donnerstags 16:30 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos
Einf√ľhrung in das Mosaiq6
Zielgruppe: Besitzer oder Interessenten eines Mosaiq6
Themen:
  • Das Leistungsspektrum des Mosaiq6 erkl√§rt
  • Einf√ľhrung in die Ger√§tebedienung √ľber den Touchscreen
  • Erweiterungsm√∂glichkeiten des Mosaiq6: DAB+ und UHD Messung und Darstellung
  • Tipps & Tricks zum Messen mit dem Mosaiq6
    • Messen eines SAT-Signals am HF-Eingang
    • Messen eines SAT-Signals am opt. Eingang
    • Messen und Darstellung eines IPTV-Streams
  • Einfache Erstellung eines Messprotokolls
Mittwochs 16:00 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos
Einf√ľhrung in das H30Evolution
Zielgruppe: Besitzer oder Interessenten eines H30Evolution
Themen:
  • Die Vorteile und Alleinstellungsmerkmale des H30Evolution
  • Einf√ľhrung in die Ger√§tebedienung
  • Steuerung und Darstellung der Messergebnisse & Live-Bild mit dem Smartphone/Tablet
  • Tipps & Tricks zum Messen mit dem H30Evolution
    • Messen eines Sat-Signals leicht gemacht
    • Messen eine IPTV-Streams
    • Einfache Erstellung eines Messprotokolls
Dienstags 16:30 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos
Einf√ľhrung in das H30Flex
Zielgruppe: Besitzer oder Interessenten eines H30Flex
Themen:
  • Die Vorteile und Alleinstellungsmerkmale des H30Flex
  • Einf√ľhrung in die Ger√§tebedienung
  • Tipps & Tricks zum Messen mit dem H30Flex
    • Messen eines Sat-Signals leicht gemacht
    • Einfache Erstellung eines Messprotokolls
Dienstags 17:00 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos
Messtechnik f√ľr Einsteiger und Profis ‚Äď unsere Messger√§te √ľbersichtlich pr√§sentiert
Zielgruppe: Interessenten eines Antennenmessgerätes
Themen:
  • Einf√ľhrung in die Kombimessger√§te der H30-Familie mit H30Flex und H30Evolution
  • Das professionelle Universalmessger√§t Mosaiq6
  • Worauf kommt es an: Messen unterschiedlicher Signalquellen DVB-C, DVB-T2, DVB-S/S2, IPTV
Mittwochs 17:00 UhrCa. 30 MIn.zur REGISTRIERUNG Kostenlos

Registrieren

Persönliche Daten

Weitere Informationen

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Debe aceptar la política de privacidad.