The wishlist name can't be left blank

Dokumentation

Vollständige und aktuelle Service- und Produktdokumentation zur Ansicht und zum Download. Wählen Sie eine Kategorie, um Ihre Suche zu starten.

InfoTeleves 32 (Dezember 2019)

Allgemeine Informationen

Eine √ľbersichtlichere und benutzerfreundlichere Website

Im Rahmen unseres digitalen Transformationsplans haben wir im vergangenen November die Website von Televes aktualisiert. Ziel der neuen Website ist es, die Effizienz und Integration der Kommunikations- und Marketinginstrumente weiter zu verbessern, um unsere Kunden direkter und persönlicher zu betreuen.

Unsere Website verf√ľgt nun √ľber eine neue Navigation und eine leistungsf√§higere Suchmaschine, die es den Nutzern leicht macht, das zu finden, was sie brauchen, und die die Lokalisierung des gew√ľnschten Produkts beschleunigt.

Die Registrierungsoption erm√∂glicht es, die Messger√§te zu registrieren und √ľber die neuesten Produkte und L√∂sungen von Televes auf dem Laufenden zu bleiben, entsprechend den jeweiligen Interessen der Benutzer.

Unsere Website hat nun eine neue Navigation und eine leistungsfähigere Suchmaschine

ie Website spiegelt in ihrem Hauptmen√ľ die Gesch√§ftsfelder TV Empfangs- und Verteiltechnik, Professionelle LED-Beleuchtung und Hospitality-L√∂sungen wider.

Au√üerdem gibt es Links zu den Microsites der wichtigsten Produkte und L√∂sungen, wie z. B. der Antenne Ellipse, der Messger√§te MOSAIQ6 und H30Evolution oder der breiten Palette professioneller LED-Lichtl√∂sungen. Und nat√ľrlich bietet sie Unternehmensinformationen, Zugang zum technischen Support und zum virtuellen Presseraum.

Die Website wurde nach den fortschrittlichsten Kriterien der Benutzerfreundlichkeit und -erfahrung gestaltet und ist f√ľr den Einsatz in verschiedenen Ger√§tetypen optimiert. Sie enth√§lt auch Links zu den sozialen Profilen von Televes auf Youtube, Linkedin, Facebook und Twitter.

Wir laden Sie ein, all dies und noch viel mehr zu entdecken unter www.televes.com

Unter uns

Eugenia Carballido, Leiterin der digitalen Transformation bei der Televes Corporation

Worin besteht Ihre Arbeit bei Televes?

Ich bin verantwortlich f√ľr Analyse, Design und Entwicklung von Computeranwendungen √ľberwiegend im Zusammenhang mit Managementsystemen bei Gainsa, einem IT-Dienstleistungsunternehmen der Televes Corporation.

Derzeit leite ich das Projekt Digitale Transformation und auditiere die Implementierung und Integration von Tools und Anwendungen, wobei der Schwerpunkt auf der Standardisierung liegt, die garantiert, dass sich eine L√∂sung an jedes gegenw√§rtige und zuk√ľnftige √Ėkosystem anpasst.

Seit wann sind Sie im Unternehmen? Wie verlief Ihr beruflicher Werdegang bei Televes?

Ich kam 1999 als Softwareentwicklerin mit einem Stipendium der Universität zum Unternehmen. Danach wurde ich Analystin und anschließend Projektleiterin. Die im Laufe der Jahre gesammelte Erfahrung ermöglicht es, eine globale Vision der Auswirkungen eines Projekts auf das gesamte Unternehmen zu haben.

Das Engagement f√ľr Innovationen und neueste Technologien f√∂rdert die Teamarbeit und das Engagement der Menschen

Was erf√ľllt Sie bei der Arbeit mit der gr√∂√üten Zufriedenheit?

In einer Abteilung zu sein, deren Mission es ist, Lösungen zum Nutzen aller Unternehmensbereiche anzubieten, damit ihre Arbeit effizienter wird. Ich schätze auch den ständigen Kontakt mit Innovationen und die Freiheit, zwischen verschiedenen Technologieoptionen zu wählen. Mein Beruf zwingt mich, mich ständig zu weiterzubilden, das heißt, Komfortzonen zu verlassen.

Und was stört Sie am meisten?

Die Fristen einhalten und Priorit√§ten f√ľr die Arbeitsumfang setzen ist an sich schon schwierig, aber in unserem Bereich gibt es Vorkommnisse, die sofort behoben werden m√ľssen. Es ist ein zus√§tzlicher Druck, an den man sich gew√∂hnen muss.

Welche sind Ihrer Ansicht nach die Schl√ľsselwerte Ihres Unternehmens?

Das Engagement f√ľr Innovationen und neueste Technologien, stets unter Bereitstellung der notwendigen Mittel. Dies ist ein Ansporn und f√∂rdert die Teamarbeit und das Engagement der Mitarbeiter.

Erz√§hlen Sie uns von einem aktuellen Projekt, das f√ľr Sie wichtig ist.

Zweifellos die von mir bereits erw√§hnte Digitale Transformation des Unternehmens, ein Prozess, den wir vor vier Jahren begonnen haben. Allerdings ist es nicht wirklich eine Transformation, denn Televes war schon immer digital ausgereift. Vielmehr geht es darum, unser Umfeld besser anden beschleunigten Wandel anpassen zu k√∂nnen. Im Rahmen dieses umfassenden Projekts m√∂chte ich die Instrumente hervorheben, die wir zur Unterst√ľtzung des Plans f√ľr digitales Marketing entwickelt haben.

Televes Corporation

Spezialisierung auf Konstruktions- und Simulationsdienstleistungen

Die umfangreiche Erfahrung der Televes Corporation in der Entwicklung innovativer L√∂sungen zur Umwandlung von Kommunikationsinfrastrukturen in Wohn- und B√ľrpkomplexen in Multiservice-Plattformen hat es uns erm√∂glicht, Dritten sowohl elektrotechnische Planung als auch Simulationsdienstleistungen und schl√ľsselfertige L√∂sungen vom Entwurf bis zur Produktion anzubieten.

Die Televes Corporation bietet Dienstleistungen im Bereich des Designs und der Entwicklung elektronischer Anwendungen an, einschlie√ülich HF- und Mikrowellen-Subsysteme sowie digitaler Systeme, wobei besonderes Augenmerk auf die Leistungs- und Signalintegrit√§t gelegt wird, die f√ľr digitale Hochgeschwindigkeitsentw√ľrfe von grundlegender Bedeutung sind, und schlie√ülich gibt es auch M√∂glichkeiten f√ľr die thermische Analyse elektronischer Systeme. Unser Ziel ist es hochinnovative, schl√ľsselfertige Elektronikdesignl√∂sungen anzubieten, indem wir die Simulationsm√∂glichkeiten der fortschrittlichsten EDA-Tools wie ADS oder CST Studio Suite nutzen.

Leistungsstarke Simulationsm√∂glichkeiten f√ľr HF- und Mikrowellensysteme

Die Anfang Oktober in Paris abgehaltene European Microwave Week 2019 bildete den Rahmen f√ľr den Start unserer Engineering- und Simulationsdienstleistungen.

Wir nutzen unsere Flexibilit√§t bei Dienstleistungen, vom kundenspezifischen MMIC-Design in III-V-Technologien √ľber eine Vielzahl von Antennen, Dipolen, Patches, Reflektoren bis hin zu elektronischen Steuerungssystemen. Wir bieten auch Verst√§rkersysteme an, von rauscharmen Verst√§rkern bis hin zu Leistungsverst√§rkern mit asymmetrischen Doherty-Technologien, sowie passive Komponenten wie Filter, Koppler, Multiplexer oder komplette Subsysteme.

Produktneuheiten

Antennenmessgerät H30Evolution

Maximale Funktionalität mit dem Smartphone bedienbar

Die Antennenmessger√§te der Serie H30 entwickeln wir st√§ndig weiter. Die j√ľngste Innovation ist das H30Evolution, ein Messger√§t, das neben allen Funktionen des Vorg√§ngers H30FLEX auch eine Reihe wichtiger neuer Funktionen bietet.

Wer benutzt heutzutage sein Handy nicht f√ľr fast alles? Mit dem H30Evolution k√∂nnen Sie damit jetzt auch Ihre Messungen und Signalanalysen durchf√ľhren. Das revolution√§re Multiscreensystem, das auf WLAN-Konnektivit√§t basiert, erm√∂glicht es dem Benutzer, den Messbildschirm auf jedem mobilen Ger√§t (Android, iOS oder PC) zu replizieren, um das Ger√§t fernzusteuern oder einfach einen gr√∂√üeren Bildschirm zu genie√üen. Es ist nun m√∂glich, von verschiedenen Orten der Installation aus auf das Messger√§t zuzugreifen, ohne Kabel und mit allem Komfort bei der Nutzung Ihres eigenen Ger√§ts.

Der Multiscreen-Modus bietet zusätzlich die Möglichkeit, HEVC-Videosignale (Full HD) auf einem mobilen Gerät mit kompatibler Hardware anzuzeigen (1).

Aufgrund der WLAN- und Bluetooth-Konnektivität ist es auch möglich, die WEB-Applikation auf Ihrem Smartphone oder Tablett zu verwenden, wo Sie Kanalpläne, Benutzerprofile, Messungen einsehen und bearbeiten sowie Messungen exportieren können.

Dar√ľber hinaus erkennt das Messger√§t, wenn es mit dem Internet (WLAN oder Ethernet) verbunden ist, automatisch die neuen verf√ľgbaren Softwareversionen und weist den Benutzer darauf hin, dass eine aktuellere Firmware zur Installation bereit steht.

Das WLAN erm√∂glicht aber nicht nur all diese Fernzugriffe, sondern erm√∂glicht es dem Messger√§t auch, eine vollst√§ndige Analyse des WLAN-Bandes (2,4 und 5 GHz) und des Netzwerkes durchzuf√ľhren (1).

Ein weiterer neuartiger Analysator in dieser Messgerätereihe ist das IPTV, das Unicast- und Multicastströme demoduliert und analysiert und die wichtigsten Parameter der Dienste darstellt (1).

Das H30Evolution bringt auch einige Hilfsmittel f√ľr Satelliten-Enthusiasten mit. Die gef√ľhrte Antennenausrichtungverwendet einen typischen Referenztransponder, um die Orientierung der Parabolantenne zu beschleunigen. Und seine Kompatibilit√§t mit Breitband-LNBs (250-2300MHz) beseitigt ein weiteres Hindernis in der DVB-S/S2-Analyse.

All dies in einem kompakten und leichten Multi-Standard-Ger√§t, das auch durch lizenzbasierte Optionen erweitert werden kann, so dass man seine Funktionen erweitern kann, ohne es einschicken zu m√ľssen.

H30EVOLUTION - MULTI-SCREEN UND EXTERNE STEUERUNG

MULTI-SCREEN UND EXTERNE STEUERUNG

H30EVOLUTION - WI-FI- UND BLUETOOTH-KONNEKTIVIT√ĄT

BLUETOOTH- UND WI-FI-KONNEKTIVIT√ĄT

H30EVOLUTION - SERVICES UND IPTV ANALYZER

SERVICES UND IPTV ANALYZER

H30EVOLUTION - UNTERST√úTZT WIDEBAND LNB-TECHNOLOGIE

UNTERST√úTZT WIDEBAND LNB-TECHNOLOGIE

Multistandard-Messgerät mit außergewöhnlichen Eigenschaften

(1) WLAN-Analysator, IPTV und HEVC-Visualisierung nicht im Lieferumfang enthalten (optionale Ausstattung). / * Smartphone nicht im Lieferumfang enthalten

FAQ

Wo kann ich die .ldt-Dateien herunterladen, um DIALux mit meinen Leuchten zu verwenden?

Eine Lichtdesign-Software erfordert die photometrischen und physikalischen Eigenschaften der Geräte, um ihr Verhalten sowohl im Außen- als auch im Innenbereich visualisieren zu können. Bei Televes verwenden wird DIALux, eine kostenlose Software, die mit Eulumdat-Dateien mit der Endung .ldt arbeitet. Diese Dateien sind das europäische Format, das den .ies-Dateien entspricht (amerikanischer Standard) und ermöglichen die Addition der korrelierten Farbtemperatur (CCT) und des Farbwiedergabeindex (CRI).

Mit dem Planungstool DIALux ist es unter anderem m√∂glich, die grundlegenden Beleuchtungsparameter einer Leuchte zu speichern (Anzahl der Lampen, Lichtst√§rke, Lichtverteilungskurve, Gr√∂√üe der Leuchte, usw.). Alle Dateien der Televes-Leuchten, die im Zip-Format in einem einzigen Ordner zusammengefasst sind, k√∂nnen von der offiziellen Website im Bereich Professionelle LED-Beleuchtung heruntergeladen werden. (www.televes.com/de/professionelle-led-beleuchtung). Nach dem Herunterladen dieses Ordners ist es notwendig, die gew√ľnschte Datei/Plugin in die Designsoftware DIALux zu importieren und so das Verhalten der betreffenden Leuchte zu untersuchen.

Die Dateien/Plugins können auch einzeln von der Website www.lumsearch.com. heruntergeladen werden. In diesem Fall ist es notwendig, die Referenz der betreffenden Televes-Leuchte zu kennen.

Televes-anlagen

Siedlung Altea Hills, Alicante

Die renommierte Siedlung Altea Hills an der Costa Blanca, im S√ľden der valencianischen Region, bietet einen herrlichen Blick auf die von der Sierra de Bernia gesch√ľtzte Bucht von Altea.

Die Beleuchtung dieser Siedlung erfolgt in einer ersten Phase mit mehr als 1.100 Retrofitmodulen, die die untere H√§lfte des H√ľgels, auf dem sie sich befindet, einnehmen. Nachts ist die Trennung zwischen Natriumdampfbeleuchtung und LED-Beleuchtung deutlich erkennbar. Die Lichtverschmutzung durch die alten Leuchten und ihre Tonalit√§t stehen im Kontrast zu der Sch√§rfe und Klarheit der bereits ausgetauschten neuen Leuchten.

Agustín Vilar Lledó von der Firma Electricidad Vilar, der die Umsetzung des Projekts leitet, fasst die Aktion als eine Effizienzsteigerung ohne Stilabstriche durch maßgeschneiderte Retrofits“ zusammen.

Televes auf der welt

XIX Nationaler Kongress FENIE, Forum UNIRED, Tagungen COIT-AEIT Intelligente Gebäude, etc.

Dieses Quartal hat sich als sehr abwechslungsreich erwiesen, in dem wir an vielen internationalen Veranstaltungen in unseren Hauptgeschäftsfeldern teilgenommen haben.

TV-SIGNAL√úBERTRAGUNG

XIX Nationaler Kongress FENIE (Santander, Spanien) 1 oktober

Schulungsr√§ume, echte Vortragsbereiche, in denen Vortr√§ge zu Themen gehalten werden, die f√ľr professionelle Installateure von Interesse sind.

Forum UNIRED (Madrid, Spanien) 17 oktober

Vortr√§ge und Diskussionen √ľber die Herausforderungen und Chancen von hashtag#5G. Unser Generaldirektor f√ľr Strategie, Jos√© Luis Fern√°ndez Carnero, nahm an der Diskussionsrunde √ľber Paradigmen f√ľr die Entwicklung neuer Dienstleistungen teil.¬†¬†

HOSPITALITY

Tagungen COIT-AEIT Intelligente Gebäude (Madrid, Spanien) 17 oktober

Jos√© Luis Pineda, kaufm√§nnischer Direktor von Televes, stellte praktische Beispiele f√ľr Telekommunikationsnetze f√ľr Geb√§ude mit innovativen Dienstleistungsinfrastrukturen f√ľr den Hotelbereich vor.

PROFESSIONELLE LED-BELEUCHTUNG

Iluminación inteligente y saludable 4.0 (Intelligente und nutzbringende Beleuchtung 4.0) (Vigo, Spanien) 26 november

Televes pr√§sentiert 5G-L√∂sungen f√ľr die Fernverwaltung √∂ffentlicher Beleuchtung.

Concreta Exponor (Leça da Palmeira, Portugal) 21-23 november

Großer Messestand, auf dem wir das gesamte Sortiment der Außen- und Innenbeleuchtung präsentieren.

DESIGN- UND SIMULATIONSDIENSTLEISTUNGEN

Messe EUMW 2019 (París, Frankreich) 2-6 oktober

Die Televes Corporation pr√§sentierte erstmals seine Design- und Entwicklungsdienstleistungen f√ľr elektronische Anwendungen, einschlie√ülich HF- und Mikrowellen-Subsysteme, mit Simulationsm√∂glichkeiten mit EDA-Tools wie ADS oderCST Studio Suite.

DIGITALE TRANSFORMATION

AMETIC Treffen Digitale Wirtschaft und Telekommunikation (Santander, Spanien) 2 september

Der Gesch√§ftsf√ľhrer der Televes Corporation, Santiago Rey, trat in der Diskussionsrunde zum Thema ‚ÄěDie digitale Reindustrialisierung der Industrie‚Äú daf√ľr ein, die Chancen wahrzunehmen, die die ¬†die Digitalisierung bietet, um das industrielle Netzwerk auszubauen.

TECHNOLOGISCHE PROJEKTE

Galician Skyway (Madrid, Spanien) 11-12 september

olgekonferenz der Phase I des Vorhabens Galician Skyway, bei der praktische Demos der Entwicklungen der einzelnen Mitglieder dem Konsortium vorgestellt wurden.

ACTIVAGE (Santiago de Compostela, Spanien) 18 september

Workshop zum Gedankenaustausch zwischen Patienten, Nutzern, Pflegern, Krankenschwestern und Versorgungsleitung. Die Nutzer gaben an, sich gut versorgt zu f√ľhlen und die Angst vor der fehlenden Kenntnis der Technologien zu verlieren.

Forum RIES 2019 (A Coru√Īa, Spanien) 23 oktober

Zusammenkunft zum Schwerpunktthema Silver Economy und aktives und gesundes Altern, bei der die Kernpunkte des Projekts ACTIVAGE und die Erfahrungen seiner Benutzer vorgestellt wurden.

EL ENFOQUE EN LAS PERSONAS

Fokus Mensch (Vigo, Spanien) 22 oktober

Ausgerichtet von den Universitäten von Porto, Trás-os-Montes e Alto Douro und Vigo. Wir erklärten Studenten und Hochschulabsolventen die Berufs- und Karrierechancen bei Televes.

Talentia Summit 2019 (Santiago de Compostela, Spanien) 23 oktober

Großes Fachtreffen rund um die Beschäftigung mit dem Ziel der Förderung der Weiterentwicklung und Einstellung von Talenten und zum Verständnis der Bedeutung der digitalen Transformation.

Wissenserweiterung

Professionelles Lichtbogen-Fusionsspleißgerät

Vorteile und Neuheiten des professionellen Lichtbogen-Fusionsspleißgeräts OSSGT

Das neue Fusionssplei√üger√§t OSSGT von Televes (Ref. 232105) verf√ľgt nun √ľber eine spiegellose Technologie zur Erkennung von Fasern, die die Erkennungskapazit√§t der Linsen verbessert. Mit dieser Verbesserung wird die Wartung des Ger√§ts optimiert, da die Reinigung der Spiegel entf√§llt.

Dieses neue Modell verf√ľgt √ľber einen gr√∂√üeren Bildschirm (4,3'' LCD) und ein horizontales Layout, das es erm√∂glicht, alle damit durchgef√ľhrten Operationen √ľbersichtlicher darzustellen. Diese Verbesserung ist mit einer Vergr√∂√üerung der verwendeten Schriften verbunden, die zusammen mit einer neuen Benutzeroberfl√§che mit nur 3 Untermen√ľs eine wesentlich bedienerfreundlichere Arbeitsumgebung schafft. Dieses neue Fusionssplei√üger√§t hat, selbst mit diesem gr√∂√üeren Bildschirm, ein um fast 14 % geringeres Gewicht gegen√ľber dem Vorg√§ngermodell.

Dank neuer, vollständig optimierter Hardware werden die wichtigsten Betriebszeiten deutlich reduziert: die Einschaltzeit (10 Sekunden schneller), die Schmelzzeit (3 Sekunden schneller) und die Heizzeit (9 Sekunden schneller).

Um die Verarbeitungszeit so weit wie m√∂glich zu verk√ľrzen, ist in dieser Anlage serienm√§√üig ein automatischer Ofen integriert, in den die Faser einfach eingef√ľhrt wird (ohne dass ein Knopfdruck erforderlich ist) und das Aufheizen erfolgt.

Ein weiteres Merkmal ist der Einsatz des Netzsteckers an der Batterie und am Spleißgerät. Einerseits ist es möglich, mit dem Spleißgerät zu arbeiten, ohne dass die Batterie eingesetzt ist, andererseits ist es möglich, die Batterie unabhängig vom Gerät zu laden (z.B. wenn mehrere Batterien vorhanden sind). Diese Neuerung wird verwendet, um die Position der Batterieentnahmetaste (jetzt unter dem Bildschirm) zu ändern und so deren versehentliche Betätigung zu vermeiden.

Wichtig zu wissen ist, dass das neue Modell auch wie ein USB-Speicher funktioniert: die aufgezeichneten Datens√§tze (bis zu 10.000) verbleiben im internen Speicher des Fusionssplei√üger√§ts. Zum Herunterladen einfach das Splei√üger√§t √ľber ein USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten) an einen PC anschlie√üen und auf den Ordner "RECORD" zugreifen. Auch Software-Aktualisierungen werden auf diese Weise durchgef√ľhrt. Die Aktualisierungsdatei muss vom PC in den Stammordner des Fusionssplei√üger√§ts √ľbertragen werden, dann wird das Ger√§t getrennt und neu gestartet, damit die Aktualisierung installiert werden kann.

Eine weitere Neuerung des Fusionsprozesses bei der Anzeige der Fasern auf dem Bildschirm ist, dass der Zoom automatisch erhöht wird (x2), wodurch eine genauere Darstellung der Kernausrichtung möglich ist.

Schließlich sind unter den neuen Funktionen verglichen mit dem Vorgängermodell auch folgende enthalten:

Zum einen erleichtert die doppelte LED-Leuchte das Arbeiten in schlecht beleuchteten Bereichen und reduziert so die visuelle Erm√ľdung des Bedieners. Au√üerdem der Adapter f√ľr die Stativbefestigung, entweder um mit dem Fusionssplei√üger√§t an Orten ohne stabile Auflagefl√§che zu arbeiten oder f√ľr die F√§lle, in denen es notwendig ist, die Ausr√ľstung in einer bestimmten H√∂he einzusetzen.

Nicht verpassen!

Neue SW-Version f√ľr MOSAiQ6: 1.29 und ASuite-Anwendung jetzt auch auf Ihrem PC

Neue SW-Version f√ľr MOSAiQ6: 1.29

Diese neue Software bringt folgende Neuigkeiten mit sich:

  • 700 MHz (5G) Bandanalysem√∂glichkeit im LTE-Check (vorbereitet f√ľr die zweite Frequenzbandbereitstellung)
  • Protokollierung des WLAN-Analysators
  • Verbesserungen der¬† Verwaltung des WLAN-Analysators
  • Verbesserungen der Passwortverwaltung mit WLAN-Konnektivit√§t
  • Anzeige fehlender Konnektivit√§t durch ein Icon in der oberen Leiste
  • M√∂glichkeit der Zeitzonenwahl
  • Verbesserung der Darstellung entfernter Echos und von Konstellationen
  • Verbesserung der DAB-Demodulation bei der Pr√§senz von Echos
  • Seitliches Men√ľ bleibt bei RBW- und VBW-Spektrenwechsel ge√∂ffnet
  • Verbesserungen der Audio-Wiedergabe
  • Fehler-Korrektur

Nutzen Sie die ASuite-Anwendung jetzt auch auf Ihrem PC

Mit diesem Tool-Programm k√∂nnen Sie Ihren Avant 9 und X auf einfache und intuitive Weise mit einem herk√∂mmlichen USB-MicroUSB-Kabel verbinden und ASuite ausf√ľhren.

Programmieren Sie den Avant auf eine einfache und intuitive Art und Weise

Ank√ľndigung

ELLIPSE Intelligenz auf höchstem Niveau