The wishlist name can't be left blank
Ethernet Switch Layer 2+ 48xGbE + 6xSFP+ (10Gbps)

Ethernet Switch Layer 2+ 48xGbE + 6xSFP+ (10Gbps)

Ethernet Switch Layer 2+ 8xGbE + 2xSFP (1Gbps)

Ethernet Switch Layer 2+ 8xGbE + 2xSFP (1Gbps)

Ethernet Switch Layer 3 48xGbE + 6xSFP+ (10Gbps)

Fortschrittlicher, leistungsstarker Layer-3-Switch mit Routing und hoher Switching-Leistung, der fĂŒr den Einsatz in Televes Hospitality-Lösungen geeignet ist.
Er bietet 48 GbE-Ports und 6 SFP+-Ports.
Das TelevĂ©s-Switch-Sortiment bietet leistungsstarke, flexible und robuste Lösungen fĂŒr den Einsatz in Wirtschafts- oder Wohnungsbauprojekten.
Art.Nr
SWI-48-L3
PDF erstellen
Ref.Nr.: 769148
EAN13: 8424450273555
SKU
769148
Highlights
  • Skalierbar. Die FlexibilitĂ€t des Switches, gepaart mit der Möglichkeit, mehrere Einheiten zu stapeln, sorgt fĂŒr ein zukunftssicheres Netzwerk
  • Sicher. Mehrere Clients können ihr eigenes sicheres virtuelles Netzwerk innerhalb derselben physischen Infrastruktur haben
  • UnterstĂŒtzung von Gigabit-SFPs mit Art. Nr. EKASFP2F, EKA2SFP1F oder SFPGPON10

Merkmale
  • Bis zu 4.000 konfigurierbare VLANs
  • Private VLANs
  • Bis zu 32.000 MAC-Adressen
  • UnterstĂŒtzt 9.000 Jumbo-Frames
  • Multicast-VLAN-Registrierung
  • Online- oder CLI-Verwaltung
  • 19" Einbaumasße, 1HE (Zubehör fĂŒr die unabhĂ€ngige Montage wird mitgeliefert)

Gut zu wissen

Welcher Switch ist der richtige?

AbhĂ€ngig von den verschiedenen Anwendungen und den Anforderungen an die Konfiguration gibt es folgende AusfĂŒhrungen im Sortiment: nicht verwaltete Switche und verwaltete Switche.

Ein nicht verwalteter Switch ist ein Plug-and-Play-GerĂ€t, das es ermöglicht, verschiedene GerĂ€te sofort per Kabel anzuschließen, ohne dass zuvor Anpassungen an der Konfiguration vorgenommen werden mĂŒssen.

Ein verwalteter Switch hingegen bietet eine Reihe erweiterter Konfigurationsoptionen und Funktionen fĂŒr eine detaillierte Netzwerkkonfiguration auf Layer-2-Ebene. Er ermöglicht auch die Anpassung der Konfiguration an die BedĂŒrfnisse des Netzwerks, die Überwachung der Leistung und die Kontrolle dessen, was mit den angeschlossenen GerĂ€ten geschieht.

Ein Vergleich der Funktionen, die jeder von ihnen bietet, wird im Folgenden beschrieben:

Funktionen Nicht verwalteter Switch Verwalteter Switch
Plug & Play Ja Nein
Anwendung Kleine Netzwerke oder die Anbindung von Arbeitsgruppen an ein großes Netzwerk Professionelle Anwendungen wie z. B. in Rechenzentren oder Unternehmensnetzwerken. Sie ermöglichen die Anpassung des Netzwerks auf der Layer-2-Ebene und der Funktionen jedes einzelnen Ports.
Performance Feste Konfiguration, keine Schnittstellenkonfiguration erlaubt Nach Bedarf modifizierbare Konfiguration
VLAN Management Nein Ja
Überwachung Begrenzte Standardeinstellungen Zugriffskontrolle, vorrangige SNMP- und Netzwerkverkehrskontrolle
Weitere Funktionen Nein IPv4 Erkennung, DHCP, QoS, VLANs, IP Routing, Redundanz, CLI, ARP
Wirtschaftlichkeitsmerkmale Geringer Aufwand Höherer Preis bei höherem Nutzen

SwitchtypLayer 3
Switch StackingJa
Anzahl Gigabit Ethernet Ports (10/100/1000BaseT)48
Anzahl SFP+ Ports (10Gbps)6
Switching CapacityMb/s216
WeiterleitungsrateMpps162
MAC Adressen32000
Anzahl VLANs4000
Jumbo FrameB9000
EingangsspannungVac 100 ... 240
Netzfrequenz50 Hz
Maximale LeistungW75
Betriebstemperatur°C 0 ... 50
FarbeSchwarz