The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Jan Osty neuer Vertriebsmanager fĂŒr die Region Franken/Oberpfalz

Köngen, 21. Januar 2021 – Die Televes Deutschland GmbH hat ihr Außendienstteam mit Jan Osty verstĂ€rkt. Der 30-JĂ€hrige, der seit 2007 im Vertrieb von Technik- und Lifestyle-Produkten fĂŒhrender Hersteller tĂ€tig ist, betreut die Kunden in der Vertriebsregion Ostbayern (Franken und Oberpfalz) sowohl im Standard- als auch im ProjektgeschĂ€ft. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die technische UnterstĂŒtzung von Ingenieur- und PlanungsbĂŒros, Installateuren, Antennentechnikern und dem Großhandel sowie der Ausbau der AktivitĂ€ten im klassischen Antennenbereich und bei neuen Technologien wie IPTV (Internet Protocol Television), GPON (Gigabit Passive Optical Network) und EoC (Ethernet over Coax).
Außerdem wird er den Vertrieb der LED-Beleuchtungssysteme von Televes, die fĂŒr den professionellen Einsatz an Straßen und in Hallen entwickelt wurden, weiter vorantreiben. „Durch das Zusammenwachsen der Antennen- und der Netzwerktechnikwelt verĂ€ndert sich die Rundfunkbranche rasant“, sagt GeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias Dienst. „Mit Jan Osty haben wir jetzt einen weiteren jungen und kompetenten Kollegen an Bord, der mit seinem Know-how dazu beitrĂ€gt, dass wir unsere Kunden auch kĂŒnftig umfassend unterstĂŒtzen können.“

Jan Osty absolvierte eine Berufsausbildung zum Marketingkommunikationskaufmann und erwarb zudem IHK- Zertifizierungen mit den Schwerpunkten Vertriebsmanagement und Visuelles Marketing. Noch wĂ€hrend der Ausbildung war er bereits im Merchandising von Samsung (B2B und B2C) tĂ€tig. Ende 2009 ging Osty als Area Sales Manager fĂŒr die DACH-Region zu Inverto Digital Labs.
Weitere Berufsstationen waren u. a. SV Sales Germany/Philips (Projektmanager), Nike (Retail Manager), Reach GmbH/Dyson GmbH (Merchandising Manager) und Sonic Sales Support/Sony (Retail Manager). Das Aufgabenspektrum reichte von der Betreuung von Bestandskunden und Key Accounts ĂŒber die Akquise von Neukunden bis hin zur Promotionsteuerung und der DurchfĂŒhrung von Trainings und Produktschulungen.


AnhÀnge

Bilder