The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Matthias Dienst ĂŒbernimmt die GeschĂ€ftsfĂŒhrung von Televes Deutschland

Matthias Dienst (47) wird zum 11. Juni 2013 die GeschĂ€ftsfĂŒhrung der Televes Deutschland GmbH, Köngen bei Stuttgart, ĂŒbernehmen. Der erfahrene Branchenexperte soll die Wachstumsstrategie weiter umsetzen, mit der das spanische Unternehmen seine Position im deutschen Markt fĂŒr Empfangs- und Verteiltechnik weiter ausbauen will. Neben neuen Produkten wie IP-Lösungen umfasst diese Strategie den kontinuierlichen Ausbau der deutschlandweiten Betreuung des Groß- und Fachhandels sowie des Fachhandwerks, zusĂ€tzliche VertriebskanĂ€le, ein neues Marketingkonzept und die Mitarbeit in verschiedenen Dachorganisationen wie der Arbeitsgemeinschaft Satellitenempfang e. V. (AG SAT) oder dem Fachverband 29 des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI).

Matthias Dienst, der Elektrotechnik an der Fachhochschule Darmstadt-Dieburg studierte und spĂ€ter Betriebswirtschaftslehre am St. Gallener Management Institut, begann seine Berufslaufbahn 1990 in der Rundfunksparte der Esslinger Hirschmann-Gruppe (spĂ€ter Neckartenzlingen). Dort war er anfangs als Produktingenieur tĂ€tig und ĂŒbte danach verschiedene Management-Funktionen wie Leitung des Technischen Services und des Marketings aus. SpĂ€ter erhielt er Prokura und ĂŒbernahm die Verantwortung fĂŒr den Vertrieb.

Als die Rundfunksparte der Hirschmann-Gruppe 2005 von der Triax A/S ĂŒbernommen wurde, verantwortete Matthias Dienst in dem neuen Tochterunternehmen des dĂ€nischen Spezialisten fĂŒr Empfangs- und Verteiltechnik auch weiterhin als Prokurist Vertrieb und Marketing und vertrat das Unternehmen zudem in den VorstĂ€nden des ZVEI-Fachverbandes 29 und der AG SAT. 2008 wurde er dann zum GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Triax GmbH, Pliezhausen, berufen.

Televes ist eine international fĂŒhrend agierende Firmengruppe, mit dem Fokus auf Forschung, Entwickung und Fertigung von Systemen und Produkten aus der Telekommunikations- und Rundfunk-Empfangstechnik fĂŒr Hausverteilnetze. Zudem ist Televes spezialisiert auf Broadcast-Lösungen sowie den Empfang und die Messung von Rundfunk-Empfangssignalen.

Televes wurde 1958 gegrĂŒndet und hat seinen Hauptsitz in Santiago de Compostela (Spanien). Aktuell ist Televes der Kopf einer Technologie-Firmengruppe mit einer MarktprĂ€senz in ĂŒber 80 LĂ€ndern. Televes besitzt 20 Tochtergesellschaften, beschĂ€ftigt ca. 800 Mitarbeiter und verfĂŒgt ĂŒber 200 Industriepatente (EuropĂ€ische Patente, nationale Patente, Gebrauchsschutzpatente, etc.).

Seit der GrĂŒndung von Televes vor ĂŒber 50 Jahren, hat Televes eine aktive Rolle in der Weiterentwicklung und Gestaltung des Telekommunikationssektors ausgeĂŒbt. Televes ist aktives Mitglied seit 1995 im Digital Video Broadcast (DVB) Projekt, mit dem Ziel einheitliche Standards fĂŒr das Digitale Fernsehen zu definieren.