The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Televes erweitert Antennensteckdosen-Programm um neue Dreifach-Twin-SAT-Stichleitungsdose

Doppelter SAT-Empfang und leichte Montage

K√∂ngen, 21. Juli 2017 ‚Äď Televes hat sein Antennendosen-Programm um die neue Dreifach-Twin-SAT-Stichleitungsdose SE33TWIN-ST erweitert. Diese Dose ist insbesondere f√ľr den Einsatz in Multischalter- und SAT-Einzelanlagen geeignet, in denen zwei Receiver unabh√§ngig voneinander betrieben werden sollen, etwa um ein TV-Programm anzusehen und gleichzeitig ein anderes aufzunehmen. Sie hat zwei getrennte fernspeisef√§hige SAT-Ausg√§nge mit extra langen (16mm) F-Buchsen und einen TV/Radio-Ausgang f√ľr IEC-Stecker. Die geringen Anschlussd√§mpfungen von 1,0 dB (SAT1) bzw. 1,5 dB (SAT2) sorgen f√ľr eine optimale Signalst√§rke √ľber den gesamten Frequenzbereich (5-2400 MHz). Zu den weiteren Merkmalen dieser Dose, die mit den g√§ngigen Abdeckungen vieler Schalterhersteller kompatibel ist und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis bietet, geh√∂ren ein kompaktes Geh√§use aus verwindungssteifem Zink-Druckguss, eine leichte Montage und ein drittes Schl√ľsselloch f√ľr eine sichere Fixierung.

Durch spreizbare Krallen kann die Stichleitungsdosen sowohl in Unterputzdosen massiver W√§nde als auch in Leichtbauw√§nden montiert werden. Die Krallen lassen sich mittels Schrauben spreizen und wieder zur√ľckstellen, wozu ein Akkuschrauber verwendet werden kann.

Die kompakte Abmessungen des Dosenk√∂rpers und abgerundete Kanten an der Kabeleinf√ľhrung erm√∂glichen eine problemlose F√ľhrung der Kabel in der Unterputzdose. Ein steckbarer Innenleiter und die Kontaktierung des Aus√üenleiters √ľber eine arretierbare Klappschnalle gew√§hrleisten eine sichere elektrische Funktion.

Die Televes SA, Santiago de Compostela, die weltweit rund 700 Mitarbeiter besch√§ftigt, besitzt Tochtergesellschaften in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Amerika und Asien. Das Unternehmen verf√ľgt √ľber ein komplettes Produktprogramm f√ľr den Empfang und die Verteilung von Signalen via Satellit, Kabel und Terrestrik, das fast ausschlie√ülich in Spanien entwickelt und produziert wird. √úber die Tochtergesellschaften und ein ausgedehntes Netz von Distributoren werden mehr als hundert L√§nder auf allen f√ľnf Kontinenten beliefert. Die deutsche Tochtergesellschaft (Televes Deutschland GmbH) hat ihren Hauptsitz in K√∂ngen bei Stuttgart und besch√§ftigt circa 35 Mitarbeiter, davon vierzehn im Au√üendienst.


Bilder