The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Televes sponsert den Kongress der europĂ€ischen ElektrogroßhĂ€ndler

Televes ist einer der Hauptsponsoren des 60. Kongresses der EuropĂ€ischen Union der ElektrogroßhĂ€ndler (EUEW). Die Veranstaltung, an der Unternehmen und Experten aus ĂŒber 20 LĂ€ndern teilnehmen, wird vom 4. bis 6. Juni dieses Jahres in Lissabon stattfinden.

Im Mittelpunkt der VortrĂ€ge und Diskussionsrunden dieses internationalen Forums wird die Rolle von GroßhĂ€ndlern fĂŒr elektrische GerĂ€te im Kontext technologischer Entwicklungen und neuer Akteure in dieser Branche stehen. Zu den Aspekten, die unter der Überschrift „VerĂ€nderung und Innovation: Neue Technologien und neue Wettbewerber“ erörtert werden, gehören der zusĂ€tzliche Nutzen, den der Großhandel seinen Kunden bietet, sowie die Herausforderungen der digitalen Technologie und des Online-Handels.

Televes unterstĂŒtzt die Veranstaltung als Bronze-Sponsoringpartner und wird in Lissabon mit einer Delegation unter FĂŒhrung von Manuel Martinez, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Business Development, und Matthias Dienst, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Televes Deutschland, vertreten sein. Rund 30 Prozent der Teilnehmer – und damit die grĂ¶ĂŸte Gruppe – werden aus Deutschland kommen, was die Bedeutung dieses Marktes unterstreicht. Außerdem haben sich hochkarĂ€tige WirtschaftsfĂŒhrer aus 17 europĂ€ischen LĂ€ndern sowie Kanada, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten angesagt. Die Teilnahme an dem EUEW-Kongress als einer von mehreren internationalen Sponsoringpartnern aus der Branche gibt Televes die Möglichkeit, sich als fĂŒhrendes Unternehmen zu prĂ€sentieren, wichtige Kontakte zu knĂŒpfen und neue GeschĂ€ftsbeziehungen anzubahnen.

Matthias Dienst wird zu den Referenten dieser Veranstaltung gehören und in seinem Vortrag darauf eingehen, dass GroßhĂ€ndler, Distributoren und Installateure SchlĂŒsselpartner fĂŒr das GeschĂ€ftsmodell von Televes sind. Auf der Grundlage von Unternehmenswerten wie technologische Entwicklung, qualitĂ€tsorientierte Fertigung und internationale Ausrichtung wird er außerdem aufzeigen, wie Televes seine Ressourcen fĂŒr Forschung und Entwicklung, Logistik sowie technischen Service einsetzt, um die Anforderungen der Kunden zu erfĂŒllen und diese angesichts der wachsenden Nachfrage auf den MĂ€rkten zu unterstĂŒtzen.

Über Televes

Televes zĂ€hlt zu den ein weltweit fĂŒhrenden Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Systemen und Produkten fĂŒr Telekommunikationsdienste im Haus sowie den Empfang und die Verteilung von Fernsehsignalen. Die Zentrale ist in Santiago de Compostela (Spanien), wo das Unternehmen 1958 gegrĂŒndet wurde. Heute hat Televes 21 Tochtergesellschaften (technologisch, industriell oder vertrieblich), beschĂ€ftigt rund 700 Mitarbeiter und hĂ€lt 53 Patente.

Televes besitzt insgesamt zehn internationale Tochtergesellschaften in Portugal, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Russland, Italien, Polen, den Vereinigten Arabischen Emiraten, China und den USA und liefert seine Produkte ĂŒber ein ausgedehntes Netz von Distributoren in mehr als hundert LĂ€nder auf allen fĂŒnf Kontinenten. WĂ€hrend der vergangenen 55 Jahre hat Televes ĂŒber 1.500 verschiedene Produkte auf den Markt gebracht, was die Leidenschaft des Unternehmens fĂŒr die Fabrikation belegt. Televes produziert an seinen eigenen Standorten, um höchste QualitĂ€t zu gewĂ€hrleisten. Wichtige Bestandteile dieser Philosophie sind vollautomatische Fertigungslinien, die das Unternehmen als Pionier in der Branche eingefĂŒhrt hat, sowie eigene Labore fĂŒr Tests und QualitĂ€tskontrollen. Deshalb tragen die Produkte der Marke Televes zu Recht das GĂŒtesiegel “European Technology Made in Europe”.


AnhÀnge