The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Vielseitige Lösungen fĂŒr die SignalĂŒbertragung in LANs

Köngen, 06. April 2022 –Televes stellt auf der ANGA COM 2022 (Halle 8, Stand C32) mit der DataBox und dem verwalteten WLAN-Access- Point WaveDatAPO fĂŒr den Außenbereich zwei neue Komponenten des WaveData-Systems vor. Zu den weiteren Bestandteilen gehören unterschiedliche Router mit Firewall-FunktionalitĂ€t sowie verwaltete und nicht verwaltete Switches und Indoor-WLAN-Access Points, die sich via RJ45-Port oder optische SFP-Transceiver an Weitverkehrsnetze (WANs) anbinden lassen. Dadurch können mit dem WaveData-System vielseitige Lösungen fĂŒr eine drahtlose und kabelgebundene Übertragung von Video-, Audio- und Datensignalen in lokalen Netzwerken (LANs) umgesetzt werden, die Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s unterstĂŒtzen. Das Einsatzspektrum reicht vom Gastgewerbe ĂŒber das Gesundheitswesen bis hin zu Firmenumgebungen und öffentlichen Infrastrukturen.

Der WLAN-Access-Point WaveDatAPO (IEEE 802.11 ac) eignet sich ideal fĂŒr stabiles Gigabit-WLAN, wie es fĂŒr Outdoor-Hotspots mit vielen gleichzeitigen Nutzern und einer professionellen WLAN-Ausleuchtung von FreiflĂ€chen benötigt wird. Pro GerĂ€t lassen sich bis zu 16 SSIDs (Service Set Identifier) erstellen, die jeweils 124 Sender verwalten können. Im 5- GHz- wie auch im 2,4 GHz-Band werden Geschwindigkeiten von ĂŒber 1 Gbit/s unterstĂŒtzt. Durch MU-MIMO-Technologie können etwa IPTV- Streams gleichzeitig auf bis zu vier Client-Stationen verteilt werden. Vier hochwertige Dualband-Antennen gewĂ€hrleisten eine hohe SignalqualitĂ€t. Über einen RJ45-Port mit PoE-Funktion kann der Access Point an WANs angebunden und ĂŒber das Datenkabel mit Spannung versorgt werden. Das GehĂ€use lĂ€sst sich leicht montieren und ist gemĂ€ĂŸ Schutzart IP65 vor Staub und Wasser geschĂŒtzt. Der Temperaturbereich betrĂ€gt -5°C bis +45°C.

Mit der DataBox können in LANs alle SNMP-fĂ€higen GerĂ€te wie Kopfstellen, Switches, Router oder ONTs (Optical Network Termination) sowie GerĂ€te der WaveData- und CoaxData-Serien vom Administrator zentral verwaltet und rund um die Uhr ĂŒberwacht werden. Zu den Diensten, die in Echtzeit verfĂŒgbar sind, gehören u. a. detaillierte Informationen ĂŒber die angeschlossenen GerĂ€te, die Abfrage von Protokollen und Statistiken sowie die Verwaltung von Alarmen. Außerdem unterstĂŒtzt die DataBox den

Bridging-Modus, mit dem sich zwei Netzwerk-Topologien ĂŒber WLAN koppeln lassen. Insgesamt sind vier Ethernet-Ports (10/100/1000BASE-T Autocrossover) sowie zwei USB-2.0-Schnittstellen und ein VGA-Anschluss vorhanden, die sich auf der Front des 19‘‘-GehĂ€uses (1 HE) befinden.
Weitere Informationen zu allen Daten- und Netzwerk-Komponenten stehen im neuen Product-Guide „Datacom“, der unter https://www.televes.com/de/kataloge heruntergeladen werden kann.


AnhÀnge