The wishlist name can't be left blank

Switches

Netzwerkelektronik Switches


Welcher Switch ist der richtige?

Abh√§ngig von den verschiedenen Anwendungen und den Anforderungen an die Konfiguration gibt es folgende Ausf√ľhrungen im Sortiment: nicht verwaltete Switche und verwaltete Switche.

Ein nicht verwalteter Switch ist ein Plug-and-Play-Ger√§t, das es erm√∂glicht, verschiedene Ger√§te sofort per Kabel anzuschlie√üen, ohne dass zuvor Anpassungen an der Konfiguration vorgenommen werden m√ľssen.

Ein verwalteter Switch hingegen bietet eine Reihe erweiterter Konfigurationsoptionen und Funktionen f√ľr eine detaillierte Netzwerkkonfiguration auf Layer-2-Ebene. Er erm√∂glicht auch die Anpassung der Konfiguration an die Bed√ľrfnisse des Netzwerks, die √úberwachung der Leistung und die Kontrolle dessen, was mit den angeschlossenen Ger√§ten geschieht.

Ein Vergleich der Funktionen, die jeder von ihnen bietet, wird im Folgenden beschrieben:

Funktionen Nicht verwalteter Switch Verwalteter Switch
Plug & Play Ja Nein
Anwendung Kleine Netzwerke oder die Anbindung von Arbeitsgruppen an ein großes Netzwerk Professionelle Anwendungen wie z. B. in Rechenzentren oder Unternehmensnetzwerken. Sie ermöglichen die Anpassung des Netzwerks auf der Layer-2-Ebene und der Funktionen jedes einzelnen Ports.
Performance Feste Konfiguration, keine Schnittstellenkonfiguration erlaubt Nach Bedarf modifizierbare Konfiguration
VLAN Management Nein Ja
√úberwachung Begrenzte Standardeinstellungen Zugriffskontrolle, vorrangige SNMP- und Netzwerkverkehrskontrolle
Weitere Funktionen Nein IPv4 Erkennung, DHCP, QoS, VLANs, IP Routing, Redundanz, CLI, ARP
Wirtschaftlichkeitsmerkmale Geringer Aufwand Höherer Preis bei höherem Nutzen

Verwaltet

Ein verwalteter Switch umfasst alle Funktionen und erweiterten Konfigurationsoptionen f√ľr eine detaillierte Netzwerkkonfiguration auf der Layer2-Ebene.

  • Anpassung der Konfiguration an die Anforderungen des Netzwerks
  • Leistungs√ľberwachung
  • √úberwachung des Status aller angeschlossenen Ger√§te

Nicht verwaltet

Komponente eines Netzwerks, an das die verschiedenen Geräte angeschlossen werden, um ein Kommunikationsnetzwerk ohne vorherige Konfiguration zu erzeugen.

  • Plug & Play-Ger√§t
  • Keine Konfigurationseinstellungen erforderlich