The wishlist name can't be left blank

Presseraum

Televes zeigt auf der ANGA COM 2016 erstmals die neue Familie H30FLEX, die fĂŒr alle digitalen TV-Standards optimale Lösungen bietet.

Preiswerte und flexibel konfigurierbare SAT-Kombi-MessgerĂ€te Köngen, 7. Juni 2016 – Auf der diesjĂ€hrigen ANGA COM stellt Televes mit H30FLEX eine neue MessgerĂ€te-Familie vor, die sich durch vielseitige Anwendungsmöglichkeiten, ein ebenso kompaktes wie robustes GehĂ€use und einen gĂŒnstigen Preis auszeichnet. Die Basis bildet ein GerĂ€t fĂŒr digitales Satellitenfernsehen (DVB-S/S2) und Dolby, das mit den Standards DVB-T, DVB-T2, DVB-C oder DVB-T2/DVB-C konfiguriert werden kann. Außerdem lassen sich die vier Varianten auf Wunsch sowohl um DVB-Standards erweitern als auch mit der neuesten dCSS-Technologie fĂŒr Einkabellösungen nachrĂŒsten. Alle MessgerĂ€te haben ein hoch auflösendes 2,8‘‘-Farbdisplay (400x200 Pixel) und können dank eines praktischen Tastenfelds mit einer Han[...]
Mehr lesen

Drahtloser Highspeed-Internetzugang

Köngen, 23. Juli 2015 – Televes hat das Coaxdata-System, mit dem Daten ĂŒber vorhandene Koaxial- und/oder PLC-Stromnetze (Powerline Communication) verteilt werden können, um einen WiFi-Router (EKA1000WIFI) erweitert. Dieser Router, der im 2,4-GHz-Band arbeitet und zugleich auch als Access-Point verwendet werden kann, ermöglicht dank einer Datenrate von 300 Mbit/s einen drahtlosen Highspeed-Zugang in das Internet. Außerdem unterstĂŒtzt er die Standards IEEE 802.11 b/g/n und IEEE 802.3 sowie HomePlug-AV/IEEE P 1901. Zwei Sende- und zwei Empfangsantennen, die nach dem MIMO-Verfahren (Multiple Input Multiple Output) funktionieren, sorgen fĂŒr eine stabile Funkverbindung. Um den Stromverbrauch zu reduzieren, lĂ€sst sich die Sendeleistung, die im Normalbetrieb bis zu 17 dBm betrĂ€gt, auf 3[...]
Mehr lesen

Zwei neue HDTV-Modulatoren fĂŒr das modulare Kopfstellensystem T.0X

Umsetzung von A/V-Programmen in DVB-C- und DVB-T-Datenströme Köngen, 23. Juni 2015 – Televes hat das modulare Kopfstellensystem T.OX um die beiden neuen HDTV-Modulatoren UHDMI-QAC-T und UAV-QAC-4 erweitert, die erstmals auf der diesjĂ€hrigen ANGA COM vorgestellt wurden. Mit diesen Modulatoren, die mit MPEG-2 und H.264 (HDTV) kompatibel sind, lassen sich sowohl digitale als auch analoge A/V-Programme von Quellen wie Smartphones, Tablets, PCs, DVD-Playern und Kameras wahlweise in QAM (DVB-C) oder COFDM (DVB-T) umsetzen. Zu den Eingangssignalen, die unterstĂŒtzt werden, gehören HDMI, CVBS, YPbPR und Audio SPIDF. Die Ausgangssignale, die mit einer Auflösung zwischen 480i und 1080i/1080p wiedergegeben werden können, haben dank eines Modulations-FehlerverhĂ€ltnisses (MER) von mehr al[...]
Mehr lesen

Televes sponsert den Kongress der europĂ€ischen ElektrogroßhĂ€ndler

Televes ist einer der Hauptsponsoren des 60. Kongresses der EuropĂ€ischen Union der ElektrogroßhĂ€ndler (EUEW). Die Veranstaltung, an der Unternehmen und Experten aus ĂŒber 20 LĂ€ndern teilnehmen, wird vom 4. bis 6. Juni dieses Jahres in Lissabon stattfinden. Im Mittelpunkt der VortrĂ€ge und Diskussionsrunden dieses internationalen Forums wird die Rolle von GroßhĂ€ndlern fĂŒr elektrische GerĂ€te im Kontext technologischer Entwicklungen und neuer Akteure in dieser Branche stehen. Zu den Aspekten, die unter der Überschrift „VerĂ€nderung und Innovation: Neue Technologien und neue Wettbewerber“ erörtert werden, gehören der zusĂ€tzliche Nutzen, den der Großhandel seinen Kunden bietet, sowie die Herausforderungen der digitalen Technologie und des Online-Handels. Televes unterstĂŒ[...]
Mehr lesen

Christian Adam neuer Leiter der Vertriebsregionen Nord und Ost

Köngen, 2. Februar 2015 – Die Televes Deutschland GmbH hat Christian Adam zum Leiter der Vertriebsregionen Nord und Ost berufen. In dieser Funktion fĂŒhrt der 39-JĂ€hrige, der zuvor im Außendienst von Metz Connect und Triax tĂ€tig gewesen ist, das Vertriebsteam und ĂŒbernimmt zugleich die Verantwortung fĂŒr die Entwicklung und nachhaltige Umsetzung kundenspezifischer Konzepte. "DafĂŒr bringt Christian Adam, mit dem ich schon frĂŒher erfolgreich zusammengearbeitet habe, ideale Voraussetzungen mit", so GeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias Dienst. "Denn er verfĂŒgt nicht nur ĂŒber langjĂ€hrige Vertriebserfahrung, sondern auch ĂŒber ein fundiertes technisches Wissen auf den Gebieten der Antennen- und der Netzwerktechnik, die in unserer Branche immer stĂ€rker zusammenwachsen." Nach einer Ausbi[...]
Mehr lesen

Wirtschaftliche Lösungen fĂŒr die Signalverteilung

Köngen, 21. Januar 2015 – Mit New Evolution, kurz Nevo, hat Televes sein Multischalter-Programm um eine neue hochwertige Produktfamilie mit 5-, 9-, 13- und 17-fach-GerĂ€ten erweitert, die eine wirtschaftliche, mit denen sich vier, acht, zwölf oder 16 Satellitenebenen sowie terrestrische Signale auf bis zu 32 Teilnehmer verteilen lassen. Neben rĂŒckkanalfĂ€higen GerĂ€ten mit separatem Netzteil stehen auch Quad-taugliche AusfĂŒhrungen inklusive Netzteil und Varianten fĂŒr die Fernspeisung via Receiver zur VerfĂŒgung. Alle Multischalter erfĂŒllen den Klasse-A-Standard und zeichnen sich durch hervorragende technische Werte aus. Zu den weiteren Merkmalen gehören GussgehĂ€use, die eine optimale Schirmung gewĂ€hrleisten, platzsparende Montage dank kompakter Bauform und ein niedriger Stromver[...]
Mehr lesen

Dibkom-zertifiziertes Koaxialkabel im Leerrohr

Televes Deutschland bringt mit SKR2000 eine ebenso praktische wir kostengĂŒnstige Lösung auf den Markt. Köngen, 10. November 2014 – Nach DIN 18015-1 mĂŒssen Kabel fĂŒr Empfangs- und Verteilanlagen in Rohren, KanĂ€len oder SchĂ€chten verlegt sein, damit sie jederzeit ausgewechselt werden können. Deshalb hat Televes mit SKR2000 eine ebenso praktische wie kostengĂŒnstige Lösung auf den Markt gebracht. Sie besteht aus dem Dibkom-zertifizierten Premium-Koaxialkabel SK2000plus, das fĂŒr alle Multimediaanwendungen ausreichend LeistungskapazitĂ€t bietet, und einem biegsamen M20-Wellenrohr (Innen- und Außendurchmesser ≄ 13,6 bzw. 20 mm) aus widerstandsfĂ€higem Kunststoff. Da das Koaxialkabel bereits in das Rohr eingezogen ist, werden die Kosten fĂŒr die Verkabelung unter dem Strich um m[...]
Mehr lesen

Hochwertige Alternativen im mittleren Preissegment

Televes Deutschland erweitert sein Produktprogramm um die Breitband-Koaxialkabel SK100plus und SK110plus Köngen, 17. September 2014 – Televes prĂ€sentiert mit SK100plus und SK110plus zwei neue Breitband-Koaxialkabel, die die Anforderungen der Schirmungsklasse A+ (EN 50117) deutlich ĂŒbertreffen. Dadurch sind sie fĂŒr alle Multimediaanwendungen geeignet, beispielsweise in rĂŒckkanalfĂ€higen BK-Netzen, bei der Sat-ZF-Verteilung oder in Gemeinschaftsempfangsanlagen. Beide Koaxialkabel haben einen Innenleiter aus Kupfer und sind dreifach geschirmt. Mit Schirmungsmaßen von >110 dB (SK110plus) bzw. >100 dB (SK100plus) gewĂ€hrleisten sie einen zukunftssicheren Rundumschutz vor StöreinflĂŒssen von außen. Der Aufbau der Kabel wie auch die verwendeten Materialien sorgen fĂŒr ausgezeichn[...]
Mehr lesen

Handlicher "Tausendsassa" mit DOCSIS-Modem

Televes Deutschland komplettiert sein MessgerĂ€te-Programm mit neuem H30 D. Köngen, 31. Juli 2014 – Mit dem neuen H30 D hat Televes sein MessgerĂ€te-Programm, zu dem noch die GerĂ€te der Standard-Serie H45 und der Professional-Serie H60 gehören, komplettiert. Damit bietet der Köngener Spezialist fĂŒr Empfangs- und Verteiltechnik jetzt fĂŒr alle Anwendungen und Zielgruppen ein passendes Produkt. Mit dem handlichen H30 D, das speziell fĂŒr Kabelnetzbetreiber entwickelt worden ist, können ebenso wie mit dem SchwestergerĂ€t H30 sowohl digitale als auch analoge Video- und Audiosignale exakt gemessen werden. Dank eines integrierten Modems lassen sich mit dem H30 D zudem DOCSIS-Verbindungen der Spezifikationen 3.0 und Ă€lter (DOCSIS 2.0/1.1/1.0/BPI/BPI+) prĂŒfen, entweder automatisch ode[...]
Mehr lesen

Montagefreundlich, stabil und komplett in Reflektorfarbe

Televes Deutschland erweitert die "Classic Line"-Serie um zwei neue Satellitenantennen mit 75 und 85 Zentimeter Durchmesser. Montagefreundlich, stabil und komplett in Reflektorfarbe. Köngen, 26. Juni 2014 – Mit den beiden neuen Satellitenantennen der "Classic Line"-Serie, deren Aluminiumreflektoren einen Durchmesser von 75 und 85 Zentimeter haben, setzt Televes im mittleren Preissegment neue MaßstĂ€be in puncto Montagefreundlichkeit. Reflektor, RĂŒckenteil und Masthalterung sind ebenso vormontiert wie Feedarm und Feedhalterung. "SchlĂŒssellöcher" ermöglichen es, den Reflektor vom RĂŒckenteil abzunehmen. In dem Feedarm lassen sich mĂŒhelos bis zu acht Koaxialkabel versteckt verlegen. Da alle Komponenten aus Aluminium, Aluminium-Druckguss oder verzinktem Stahl bestehen, sind die [...]
Mehr lesen